40 Jahre Haunted Mansion

Anscheinend gibt es in den Disney Parks immer einen Grund zu feiern, denn nach dem Splash Mountain feiert jetzt auch das “Haunted Mansion” in Anaheim sein vierzig jähriges bestehen.

haunted mansion 01 40 Jahre Haunted Mansion

Bereits Mitte der 1950er Jahre wurde der Künstler Harper Golf beauftragt, eine Spukhaus-Attraktion zu entwerfen. Zuerst war geplant, ein Haus im ländlichen amerikanischen Stil zu bauen, das ein geisterhaft thematisiertes Laufgeschäft beherbergen soll. Schließlich entschied man sich dann aber doch für ein Haus im Stil der Viktorianischen Architektur.

Die Bauarbeiten dauerten zwar nur von 1962 bis 1963, aber die offizielle Eröffnung wurde durch Disneys Beteiligung an der New Yorker Weltausstellung im Jahre 1964, einem noch geplanten Themenrestaurant und schliesslich durch Walt Disneys Tod im Jahre 1966 immer wieder verschoben.

haunted mansion 02 40 Jahre Haunted Mansion

Nach Walt Disneys Beerdigung wurde die Idee des Restaurants endgültig verworfen und das Konzept eines Laufgeschäfts wurde durch die inzwischen legendären “Doom Buggies” ersetzt. Die Eröffnung fand am 9. August 1969 statt.

Für alle die noch mehr über die Geschichte und die Spezial Effekte der Attraktion wissen wollen, habe ich auf youtube ein äußerst informatives Video ausgegraben.



Pictures and Video: Copyright Disney

Kommentare geschlossen.