Achterbahnen

6 Holzachterbahnen, für die wir uns einen RMC-Umbau wünschen!

verfasst von Andi

RMC – in Langform Rocky Mountain Construction – haben in den letzten Jahren die Achterbahnszene auf den Kopf gestellt – im wahrsten Sinne des Wortes. So wurde aus alten und meist nicht mehr angenehm zu fahrenden Holzachterbahnen, spektakuläre Hybrid-Coaster mit waghalsigen Fahrelementen.
In den USA werden zurzeit quasi jährlich mindestens zwei Holzachterbahnen umgebaut. In Europa ist diese Zahl leider noch bei null – zumindest bis zum nächsten Jahr. Denn Walibi Holland hat als erster Park Europas einen derartigen Umbau ihrer Holzachterbahn Robin Hood angekündigt.

Robin Hood wird 2019 zu einem RMC-Hybrid umgebaut

Wir wollen nun einmal eine Liste von sechs weiteren europäischen Holzachterbahnen aufstellen, für die wir uns einen RMC-Umbau wünschen würden. Wer weiß – vielleicht geht ja früher oder später einer dieser Wünsche sogar in Erfüllung.

Nummer 6: Coaster Express – Parque Warner, Spanien

Coaster-Express im spanischen Parque Warner vereint vieles, was für einen guten RMC-Hybriden sprechen würde. Ein langes Layout, eine ansprechende Höhe von etwa 36 Metern und ein aktuell zugegebener Maße langweiliges und ruppiges Layout. Man stelle sich nur einmal vor was RMC mit der gigantischen 590° Helix machen könnte. Da sich die Achterbahn allerdings gerade erst aufgrund von Re-tracking Arbeiten geschlossen ist, ist ein zukunftsnaher Umbau erstmal unwahrscheinlich.

Coaster-Express in Parque Warner

Nummer 5: Magnus Colossus – Terra Mitica, Spanien

Wir bleiben weiterhin in Spanien. Eine spektakuläre Lage, ein bereits jetzt spannendes Layout und eine Holzachterbahn die seit 2016 stillsteht. Es spricht eigentlich alles für einen RMC- Umbau! Nichtsdestotrotz wird daraus wohl erstmal nichts, da dem Park in Benidorm wohl das nötige Kleingeld fehlen dürfte. Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen..

Tolles Setting und ein spektakulärer Doppel-Drop

Nummer 4 Stampida – PortAventura, Spanien

3. Achterbahn, 3. Mal in Spanien? Ja, wir versprechen aber, dass dies unsere letzte Achterbahn aus Spanien ist. Besser gesagt AchterbahnEN – und genau das ist der Grund weshalb wir Stampida auf jeden Fall in unsere Liste mit aufnehmen wollten. Einen Duelling-RMC á la Twisted Colossus in Six Flags Magic Mountain wäre etwas, was wir sehr gerne in Europa sehen würden und Stampida bietet dafür ein fast perfektes Setting. Die beiden Achterbahnen werden fast gleichermaßen von Fans geliebt als auch gehasst. Da aber auch hier erst vor kurzem ein Re-tracking stattfand, ist ein Umbau in naher Zeit erstmal unwahrscheinlich. PortAventura hat uns in der Vergangenheit, allerdings bereits mehrfach überrascht.

Stampida im spanischen PortAventura

Nummer 3: Anaconda – Walygator Parc, Frankreich

Sie hielt bereits den Titel für die schlechteste Holzachterbahn der Welt, ist unbeliebt bei Groß und Klein und besitzt alle Voraussetzungen für eine grandiose RMC-Achterbahn. Stellt sich die Frage, wieso die Anlage noch keinen Umbau erhalten hat?! Leider wird wohl auch dem Walygator Parc das nötige Kleingeld fehlen, denn seit dem Kauf des grandiosen B&M Inverter „The Monster“, hat der Park immer wieder mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Fantasieren darf man trotzdem!

Eine der schlechtesten Holzachterbahnen der Welt

Nummer 2: Werewolf/Loup Garou – Walibi Belgien, Belgien

Wenn der Partner-Park in Holland seinen Woody umbaut, wieso also auch nicht Walibi Belgien? Gut, wir geben zu, dass der Park mit Werwolf die bessere der beiden Holzachterbahnen besitzt, welche – zu mindestens unserer Meinung nach – ein spaßigeres Fahrerlebnis bietet. Nichtsdestotrotz ist es sehr wahrscheinlich, dass – falls der Umbau von Robin Hood große Wellen schlagen wird – auch Werwolf früher oder später ein Update bekommen könnte. Allerdings nicht vor 2021, da der Park im bereits bekannten Investitionsplan erst einmal den Bau eines Megacoaster plant.

Werewolf in Walibi Belgien

Nummer 1: Bandit, Movie Park Germany, Deutschland

Wer hätte es erwartet? Viel muss man darüber gar nicht mehr schreiben. Fast jeder deutsche Freizeitparkfan wünscht sich einen solchen Umbau – kommen wird er aber sehr wahrscheinlich nicht. Grund dafür ist auch das Re-tracking der Bahn in den letzten Jahren, welches auch durchaus gelungen ist.

Bandit steht bei vielen ganz oben auf der Wunschliste für einen Umbau

Das wäre sechs Holzachterbahnen in Europa, für die wir uns einen RMC-Umbau wünschen würden. Hoffen wir, dass davon einer in Erfüllung geht…

Pictures Copyright: Cedar Point, coasterforce (Robin Hood), Themeparkreview (Magnus Colossus), Movie Park Germany, Walibi Belgien

über den Autor

Andi

Hey Folks!
23 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook und siehe oben

2 Kommentare

  • Hallo Evi,

    natürlich gibt es noch einige andere Holzachterbahnen für die ein Umbau von RMC in Frage käme. Die von uns aufgeführten 6 sind die, welche für uns am ehesten Sinn machen würde. Natürlich wäre ein Umbau von Colossos auch spektakulär, allerdings muss ich persönlich sagen, dass mir die Bahn so wie sie ist (besser gesagt war) ziemlich gut gefällt, und ich somit keinen Umbau für unbedingt nötig halte. Hier spielt halt wieder die berühmte persönliche Meinung ein Faktor.