Exotische Spezialitäten aus der Ferne: African Food Festival im Europa-Park

Freunde der abendlichen Einkehr nach einem langen und aufregenden Tag im Freizeitpark werden ab dem 23. Mai im Colonial House im Abenteuerland des Europa-Parks ihre wahre Freude haben, denn hier findet täglich ab 18 Uhr das African Food Festival statt. Erstmals liegt in diesem Jahr der Fokus nicht nur auf südafrikanischen Speisen und Getränken, sondern auf den Köstlichkeiten des gesamten schwarzen Kontinents.

11169593 10206820519421741 2204215799430105743 o 475x285 Exotische Spezialitäten aus der Ferne: African Food Festival im Europa Park

Das einladende Buffet im Colonial House

Wer dabei auf ein gutes Gläschen Wein nicht verzichten mag, wird auch hier nicht enttäuscht: Eine Auswahl an afrikanischen Rot- und Weißweinen rundet das schmackhafte Angebot ab. Bis zum 14. Juni werdet ihr auf eine Geschmacks-Safari von Marokko bis nach Mosambik entführt und mit reichlich Vielfalt am Buffet versorgt. Die Kräuter und Gewürze vereinen sich zu einzigartigen Aromen, die jedes Gericht außergewöhnlich machen. Dabei werden Fleischverliebte in der afrikanischen Küche besonders auf ihre Kosten kommen, für das leibliche Wohl aller Vegetarier ist aber natürlich trotzdem gesorgt.

11169650 10206820519621746 5470337379815425332 o 475x285 Exotische Spezialitäten aus der Ferne: African Food Festival im Europa Park

Die Profis bei der Arbeit

Gekocht wird von der südafrikanischen Spitzenköchin Anita Roux, die der Europa-Park erneut für diese Veranstaltung gewinnen konnte. Sie sorgt gemeinsam mit Maggie Sekepane für exotische Düfte in Deutschlands größtem Freizeitpark.Ihr werdet während des Essens übrigens auch nicht zu knapp unterhalten, denn der Europa-Park hat sich ein unterhaltsames Showprogramm für einen stimmungsvollen Abend überlegt. Lasst euch überraschen und besucht zumindest für einen Abend einen anderen Kontinent.

Copyright Pictures: Europa-Park

Kommentare geschlossen.