Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Einen guten Park machen gute Attraktionen aus. Aber für einen gelungenen Tag sind auch andere Faktoren wichtig, denn kaum ein Besucher hält sich irgendwo länger auf als in den Warteschlangen und Stationen der Achterbahnen und Fahrgeschäfte. Dass dabei nicht jeder Freizeitpark überzeugen kann und welche es dennoch tun zeigt der Airtimers-Queue-Line Check!

Ein erster Blick in die Warteschlangen des Heide Parks offenbaren wenig Abwechslung und eine sporadische Thematisierung. Insbesondere bei den Hauptattraktionen hat man auf platzsparende Zickzack-Wartereihen gesetzt, welche nur teilweise mit einem Sonnenschutz versehen sind.
Die Kapazitäten der Wartebereiche sind meistens ausreichend und auf ca. zwei Stunden Wartezeit konzipiert, welches auch oft das Maximum in der Saison darstellt.

3 475x285 Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Neu 2014: Wartzeitenanzeigen im Park, welche leider bisher etwas ungenau sind.

7 475x285 Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Zweckmäßiges Zick-Zack, dafür interessante Einblicke beim Flug der Dämonen

Pluspunkte gibt es für das neue Konzept beim Flug der Dämonen: Hier liegt zwar Funktionalität auch vor Gestaltung, wobei man einige interessante Perspektiven auf den B&M Wingcoaster bekommt. Entscheidend ist aber die Single Rider Line, letztendlich ein extra Service, welcher dem Besucher ermöglicht kostenlos die übrigen Plätze im Zug aufzufüllen, und damit meist kürzer zu warten. Gruppen werden dadurch natürlich getrennt, aber für die ein oder andere Wiederholungsfahrt ist die Single Rider Line sicherlich nicht uninteressant.

11 475x285 Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Abschüssiges Gelände und kaum Sonnenschutz: Bei Colossos kann Warten schnell zur Qual werden

Wer sofort einsteigen möchte und das bei allen Hauptattraktionen sollte einen Blick auf das Express-Angebot des Parks werfen. Die Q-Bots der Firma accesso sind bekannt für ein mehr oder weniger faires System, ähnlich dem Fastpass bei Disney. Im Heide Park hat man aber fast alle Pakete des Express Butlers limitiert, sodass meist nur eine Fahrt pro Attraktion möglich ist und das mit einer weiteren Wartezeit außerhalb der Achterbahn. Wer flexibel sein möchte muss tiefer in den Geldbeutel greifen: Der Express Butler Ultimate+ bietet unlimitierte Fahrten mit praktisch keiner Wartezeit für stolze 75€ pro Person und Tag, womit der Heide Park längst nicht mit dem Angebot des Movie Parks oder Holiday Parks mithalten kann. Einen Vorteil hat das teure System für den Besucher allerdings: Die Zahl der Nutzer, die den Fluss der normalen Schlange „stören“ hält sich in Grenzen.

10 475x285 Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Single Rider und Express Butler Eingang beim Flug der Dämonen

Für die meist hohen Wartezeiten, die weniger als mittelmäßige Thematisierung und das unattraktive Express-Angebot bekommt das Heide Park Resort leider nur 2 Sanduhren, welche insbesondere durch die noch recht neue Single Rider Line zustande kommen. Anderenfalls wäre die Wertung wahrscheinlich noch niedriger.

TestcheckQueueline Airtimers Queue Line Check: Heide Park Resort

Heide Park Resort, Deutschland
Airtimers Queue Line Check

Bilder Copyright: Airtimers.com

1 Kommentar

  1. Achim sagt:

    Besonders in Heide – Park finde ich die nicht überdachten Wertebereiche sehr schlecht, an sonnigen Tagen werden selbst mittlere Wartezeiten zur Qual… Meinen letzten Besuch musste ich leider abbrechen, nach dem ich durch zu viel Sonne tierische Kopfschmerzen bekommen hatte.