Airtimers Wochenrückblick KW 38 – Arthur-Fahrsystem findet Abnehmer

Achterbahnen

  • Neue Daten zum Gardaland-Divecoaster
    In dieser Woche sind neue Informationen zum entstehenden Dive Coaster im Gardaland ans Licht gekommen. Francesco Luna, Senior Project Manager bei Merlin Entertainments sagte demnach, dass die Achterbahn 42 Meter hoch sein werde und einen 85 Grad steilen Drop sowie eine Spitzengeschwindigkeit von fast 100 Stundenkilometern haben werde. Weitere Fakten findet ihr unter dem oberen Link (Italienisch!)
  • Auch Regisseur Besson fährt “Arthur” – und Fahrsystem findet Abnehmer
    Am vergangenen Donnerstag war es soweit – und auch Regisseur Luc Besson und seine Familie statteten der neuen Attraktion Arthur im Königreich der Minimoys einen Besuch ab. Besson, auf dessen Filmtrilogie die Halle und auch die dazugehörige Achterbahn basiert, zeigte sich erfreut darüber, dass Arthur im Europa-Park nun ein echtes, reales Zuhause gefunden habe. Michael Mack bestätigte bei dieser Gelegenheit auch direkt, dass das präsentierte Fahrsystem Anklang gefunden hat – eine Bestellung des Inverted Powered Coaster sei bereits aufgenommen worden.
arthur luc besson1 Airtimers Wochenrückblick KW 38   Arthur Fahrsystem findet Abnehmer

Luc Besson freut sich – und auch Mack Rides, denn sein innovatives Fahrsystem hat bereits einen Abnehmer gefunden.

Freizeitparks

  • SeaWorld: Mangelnde Information der Anteilseigner?
    Wer wie SeaWorld eine eingetragene Aktiengesellschaft ist, muss seine Aktionäre immer warnen, wenn sie annimmt, dass eine Information die Entwicklung der Gesellschaft behindern könnte. Hat SeaWorld jetzt genau das versäumt? Ein Investor vertritt diese Position und hat Klage eingereicht. Seiner Meinung nach hat SeaWorld nicht ausreichend über die negativen Konsequenzen der TV-Dokumentation Blackfish informiert, die 2013 ausgestrahlt. In den Film wird SeaWorlds Umgang mit Orcas angeprangert. In den ersten drei Monaten des Jahres nahmen die Besucherzahlen – wie Tierschützer annehmen aufgrund der Berichterstattung - um 13 Prozent ab.
  • Eifelpark Gondorf baut Bootsfahrt
    Auf Facebook veröffentlichte Bilder lassen keinen Zweifel zu – der Eifelpark Gondorf, der in diesem Jahr sein 50. Jubiläum feiern konnte, wird für die nächste Saison u.a. eine Wasserbahn – wohl eine kleine Themenfahrt errichten. Erst zu dieser Saison hat der Park neue Besitzer gefunden, die zugleich zwei Millionen Euro in einen Neustart investiert haben. Auf dem Tapsiplatz entständen demnach die Neuheiten für die Saison 2015 – es geht also weiter.
eifelpark gondorf neuheit Airtimers Wochenrückblick KW 38   Arthur Fahrsystem findet Abnehmer

So sieht der sogenannte Tapsiplatz – hier entstehen die Neuheiten für die Saison 2015.

Disney

  • Disneyland Paris: Star-Wars-Erweiterung im Jubiläumsjahr 2017
    Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens wird das Pariser Disneyland offenbar seinen Star-Wars-Bereich verändern. Dies berichtet das US-Wirtschaftsmagazin Forbes – u.a. mit Verweis auf  Björn Heerwagen, den Showdesign- und Produktions-Manager des Resorts. Demnach wird wohl Star Tours sein wohlverdientes Update erhalten, nachdem dies in drei anderen Disney-Parks bereits geschehen ist – man wolle etwas Besonderes zum 25. Geburtstag tun, meint der Offizielle.
  • Fotoupdate Disney Springs
    Der Disney Blog hat in dieser Woche ein großes Update zur Umgestaltung von Downtown Disney zu Disney Springs in Disney World veröffentlicht. Zusätzlich zu den Bildern aus diesem Monat wurde auch ein Video veröffentlicht (siehe unten).

Verschiedens

  • Nach Umsatzplus: Merlin will weiter investieren
    Nachdem der Umsatz der Gruppe in der ersten Finanzperiode des Jahres um 6,7 Prozent angestiegen ist, plant Merlin Entertainments weitere Investitionen: Neue Fahrgeschäfte in den US-amerikanischen Legoländern, neue Projekte bei Madame Tussauds in London und Shanghai sowie ein neues verzaubertes Dorf in Alton Towers.
  • Euro Attractions Show 2014 vor Beginn
    In Amsterdam laufen die Vorbereitungen zur Zeit wohl schon auf Hochtouren, denn bereits am Dienstag startet dort die Euro Attractions Show der IAAPA. Gespannt warten nun auch wir, welche Neuheiten die mehr als 400 Aussteller auf 10.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche bieten werden.
  • In eigener Sache: Keine Rückmeldung von Gewinner – neuer Gewinner ausgelost
    Nachdem wir seit zwei Wochen tapfer auf eine Rückmeldung von Timo Westphal aus Herten gewartet haben, blieb uns nun leider nichts anderes übrig, als einen neuen Gewinner des Lost-Temple-Gewinnspiels auszulosen. Und gewonnen hat: Simon Kutschka! Lieber Simon, bitte melde Dich über unsere Facebook-Seite oder unsere Mail-Adresse admin@airtimers.com.

Copyright Bilder: Europa-Park & Eifelpark Gondorf.

Kommentare geschlossen.