Airtimers Wochenrückblick KW 43 – Von veränderten Artworks und verschwindenden Hüten

Achterbahnen

  • Drop des Gardaland Dive Coaster fertiggestellt
    Der Bau des Dive Coaster im Gardaland schreitet voran. Nun wurde der Lifthill, die Kurve vor dem Drop und die charakteristische fast 90° steile erste Abfahrt fertiggestellt. Wir behalten den Bauprozess weiter im Auge.
  • Aus Mantis wird Rougarou – Part 1: Umlackieren
    Seit letzter Woche ist Mantis Geschichte. Der ehemalige Stand-Up Coaster fuhr seine letzte Runde. Bereits einen Tag später montierte man die Züge der Achterbahn ab, welche ab kommender Saison durch nagelneue Floorless-Züge ersetzt werden. Ebenfalls startete man eine Video-Reihe, wobei der erste Teil von der Umlackierung der Strecke handelt. Wer also immer schon einmal wissen wollte, wie so eine gigantische Achterbahn eine neue Farbe erhält, dem legen wir dieses Video ans Herz:

  • Aus Back Alley wird Screampunk District
    Nicht nur aus der Holzachterbahn Colossus wird 2015 etwas Neues, auch der Vorplatz der baldig Twisted Colossus heißenden Achterbahn wird umgestaltet. Dieses Artwork zeigt wie der Platz später einmal ausschauen soll:
B0U9GdPCYAEqPI0 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 43   Von veränderten Artworks und verschwindenden Hüten

So soll der neue Bereich später aussehen

Freizeitparks

  • Blackpool Pleasure Beach baut Sky Fly
    Laut dem Nachrichtensender BBC wird man ab kommendem Jahr in Blackpool die Möglichkeit haben einen Gerstlauer Sky Fly zu erleben. Unter dem Namen Sky Force soll der erste Gerstlauer Sky Fly Englands eröffnen. Eine ähnliche Anlage findet man in Deutschland im Legoland bei Günzburg, wo dieser unter Ninjago bereits seit 2012 seinen Runden dreht.
2015 BPB RedArrowSkyForce 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 43   Von veränderten Artworks und verschwindenden Hüten

Dies wird der sechste Sky Fly den Gerstlauer verkauft

  • Djurs Sommerland baut neues Themengebiet
    Der dänische Freizeitpark Djurs Sommerland hat einen neuen Themenbereich für 2015 angekündigt. Dieses Gebiet soll zukünftig zehn neue Attraktionen beherbergen, worunter sich eine Familienachterbahn sowie mehrere kleinere Fahrattraktionen befinden sollen. Der Name des Bereiches wird Bondesgardenland (Bundesgartenland) lauten und das ehemalige Lilleputland ersetzen.

Disney

  • Sorcerer’s Hat verschwindet aus den Hollywood Studios
    Nach der Schließung der American Idol Experience diesen August, und der Schließung der Backlot Tour im September, geht das fröhliche Umstrukturieren in den Hollywood Studios weiter. So verkündete man nun den Abriss des Wahrzeichen, dem Sorcerer hat. Spekulationen zu Folge könnte hier bald ein zweiter Ableger des Carsland entstehen.
Hat Airtimers Wochenrückblick KW 43   Von veränderten Artworks und verschwindenden Hüten

Eines der Wahrzeichen der Studios

Verschiedenes

  • Dollywood’s Dream More Resort Bau-Update
    Der Bau des Dollywood’s Dream More Resort hat einen neuen Meilenstein erreicht. Die Außenfassade des Komplex wurde letzte Woche fast fertiggestellt. Mit dem Aufsetzten der Turmspitze zelebrierte man einen weiteren Schritt in Richtung Eröffnung Sommer 2015.
  • Eddie de Clown veräppelt Efteling
    Der Hauptcharakter der Fright Nights in Walibi Holland ist ja für seine ausgefallenen Tätigkeiten bekannt. Egal ob ein Supermarktbesuch im Sommer oder ein gemütlicher Stadtbummel, vor Eddie ist man nirgendwo sicher. Auch nicht der niederländische “Konkurenzfreizeitpark” Efteling. So machte Eddie mal eben ein paar kleine Abänderungen am kürzlich veröffentlichten Artwork zu Eftelings neuem Dive Coaster. Wie würde euch so ein Ride in Walibi Holland gefallen?
Eddie 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 43   Von veränderten Artworks und verschwindenden Hüten

Clown 2007 – Creativ ist Eddie ja

Picture: Copyright Park Journey, Blackpool Pleasure Beach, Airtimers.com, Eddie de Clown (Walibi Holland)

Kommentare geschlossen.