Airtimers Wochenrückblick – KW 14 – Arthur und die Springspinnen

Achterbahnen

  • Coast Rider fertiggestellt
  • Keine drei Wochen ist es her, als wir im Wochenrückblick den Baustart der neuen Wilden Maus in Knott’s Berry Farm verkündet haben. Diese Woche feierte die, von Mack Rides gebaute, Achterbahn Schienenschluss.

  • Neue Baubilder des ersten GCI Hybridcoasters
  • Der Aufbau des allerersten Hybridcoaster von GCI schreitet schnell voran. White Lightning entsteht im Fun Spot America im Zuge einer 40.000m²-großen Erweiterung des Freizeitparks.

  • Testfahrten auf GateKeeper gestartet
  • Der größte, höchste und längste Wing Coaster geht bald in Cedar Point an den Start. Die Vorbereitungen für die offizielle Eröffnung von GateKeeper sind in vollem Gange, so absolvierte ein Zug in der vergangenen Woche zum ersten Mal eine Testfahrt.

  • Erste Stütze für Arthur-The Ride aufgestellt?
  • Auf der Baustelle der Indoorhalle im Europa-Park in Rust wurde vermutlich die erste olivgrüne Stütze für die Achterbahn Arthur-The Ride errichtet. Die Anlage wird Mack Rides‘ erste Auslieferung eines Suspended Powered Coasters und bildet das große Highlight in der für 2014 neugebauten Themenhalle.

  • Iron Rattler wird getestet
  • Coasterforce hat uns diese Woche auf ihrem Youtubekanal mit einem tollen Video zu Iron Rattler versorgt. Der bereits zweite RMC Hybridcoaster in Texas befindet sich mittlerweile in der Testphase und wartet auf die baldige Eröffnung.

Freizeitparks

  • Kitt Superjet in Aktion
  • Die weltweit einzigartige Freizeitparkattraktion im italienischen Movieland Park ist seit kurzem in Betrieb und begeistert die Fahrgäste. Diese nehmen mit Sicherheitswesten ausgestattet in einem 600 PS-starken Motorboot Platz und erleben wilde Verfolgungsjagden mit einem Hubschrauber und rasante Wendemanöver. Erste Bilder von dem coolen Erlebnis wurden letzte Woche ins Internet gestellt.

  • Bauvlog direkt von der Baustelle aus dem Europa-Park
  • Eine gute Verbindung zu den Fans und Gästen wurde im Europa-Park schon immer großgeschrieben. Ab sofort gibt es auf dem offiziellen Youtubekanal des Parks Bauvlog-Videos von der Arthur-Baustelle zu sehen, damit man als Fan immer auf dem neusten Stand in Sachen Arthur-The Ride sein kann.

  • Springspinnen bewirken Planungsstopp für das milliardenteure Londoner Freizeitparkprojekt
  • Mit einer eher schlechten Nachricht hat es das gigantische, etwa zweieinhalb Milliarden teure Freizeitparkprojekt, das östlich von London für 2019 geplant ist, wieder in die Nachrichten geschafft. Auf der, für den Park vorgesehenen Swanscombe Halbinsel, wurde eine seltene Springspinnen-Kolonie entdeckt. Die Verantwortlichen möchten nun versuchen die Spinnen zwischenzeitlich umzusiedeln, um sie letztendlich in einem fast 11ha großen Wildpark, der Teil des Freizeitparkresorts wird, unterzubringen.

Disney

  • Wasserkunst in der Walt Disney World
  • Es sind eben die kleinen Dinge, die einen Besuch in der Walt Disney World in Orlando zu einem magischen Erlebnis machen. Etwa 15 Cast Member beherrschen es mit einem einfachen Besen und Wasser Mickey, Minnie und andere Disneycharaktere zu zeichnen. Diese kurzweiligen Kunstwerke sind echte Hingucker und bringen jeden Gast zum Strahlen.

Disney Water Art Airtimers Wochenrückblick – KW 14 – Arthur und die Springspinnen

Hayes, ist einer der wenigen Cast Member, die diese Kunstwerke zeichnen können

  • Baubilder von der Sieben Zwerge Baustelle
  • Der Bau der neusten Disneyachterbahn, dem Seven Dwarfs Mine Train, schrietet gut voran. Immer mehr Schienen und Stützen finden an ihren Platz und auch das große Gebirge nimmt langsam Formen an.

  • Hinter den Kulissen der Radiator Spring Racers
  • Ein spannendes Video über die Wartung des E-Ticket Rides im neuen Carslandbereich in Disney’s California Adventure wurde auf dem Youtubekanal der Disneyparks hochgeladen. Dabei bekommt man genaue Einblicke in die Technik der aufwendigen Themenfahrt.

Sonstiges

  • “Smile always!” im Smiler Hotelzimmer
  • Im Alton Towers Hotel wurde ein Zimmer im Stil von The Smiler eingerichtet. Das knallgelbe Zimmer bietet Platz für bis zu vier Personen und garantiert mittels optischer Täuschungen und Sicherheitskameras, dass kein Gast dieses Zimmer ohne ein Lächeln verlässt.

Smiler Bedroom Airtimers Wochenrückblick – KW 14 – Arthur und die Springspinnen

Optische Täuschungen gibt es zu Genüge im Smiler Bedroom.

Pictures: Copyright Luc Besson, Disney & Alton Towers

Kommentare geschlossen.