Airtimers Wochenrückblick KW 23 – Eine tragische Woche

Achterbahnen

  • Unfall bei The Smiler in Alton Towers
    Am Dienstag hat sich ein tragischer Unfall bei Alton Towers Rekordachterbahn The Smiler zu getragen. Beim Aufprall zweier Züge auf offener Strecke, erlitten die Insassen des hinteren Zuges schwere Verletzungen. Nachdem der komplette Park seit dem für Untersuchungen geschlossen war, öffnet man am morgigen Montag, den achten Juni, wieder die Tore für die Besucher.
  • Gerüchte aus Kentucky Kingdom
    Als man das Kentucky Kingdom 2014 wiedereröffnet hat, beschloss man pro Saison eine Mischung aus alten und neuen Attraktionen zu präsentieren. Dieses Jahr wird noch der Vekoma SLC mit dem Namen T3 nach einer langen Renovierung wieder in Betrieb genommen. Nun kam ein Gerücht ans Licht, dass die noch immer geschlossenen, duellierenden Holzachterbahnen Twisted Sisters in den kommenden Jahren von Rocky Mountain Construction überarbeitet werden sollen.
Kentucky Kingdom T3 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 23 – Eine tragische Woche

Schon in wenigen Tagen sollen hier erstmals wieder Wagen mit Gästen entlang rasen – Anklicken zum Vergrößern!

Freizeitparks

  • Schwerer Brand im FORT FUN Abenteuerland
    Am Freitag gab es einen schweren Brand an einer Showkulisse im Fort Fun, der das Show-Set leider vollständig zerstörte. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, der restliche Parkbetrieb konnte einwandfrei fortgesetzt werden. Bis zum heutigen Tag ist noch keine Ursache für das Feuer gefunden, ein alternatives Showprogramm konnte der Park bereits vorstellen.
Brand Fort Fun 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 23 – Eine tragische Woche

Von der Showkulisse ist nichts mehr übrig – Anklicken zum Vergrößern!

  • Terra Mítica baut erstes Hotel
    Eine überraschende Nachricht erreichte uns zugegebenermaßen recht verspätet in der vergangenen Woche. Der angeschlagene, spanische Themenpark Terra Mítica erhält im nächsten Jahr sein erstes Hotel. Im Juni 2016 soll das im ägyptischen Design gestaltete Hotel eröffnen und dann circa 1000 Gästen Platz bieten.
  • Harry Potterbereich in Hollywood eröffnet im Frühjahr 2016
    Auf einer großen Pressekonferenz hat man nun ganz offiziell verkündet was Viele bereits vermuteten. Der neue Harry Potter-Themenbereich in den Universal Studios Hollywood eröffnet bereits im Frühjahr 2016 und die Hauptattraktion Harry Potter and the Forbidden Journey wird wie das Pendant in Osaka, Japan, mit der neuesten HD sowie 3D-Technik ausgestattet.

Disney

  • Führt das Disneyland Blackoutpreise auch für Tagestickets ein?
    Jahreskartenbesitzer bei Disneyparks weltweit sind seit mehreren Jahren bereits vertraut mit dem Begriff „blackout days“. Die Jahreskarten werden nämlich in drei verschiedenen Preiskategorien angeboten, der Vorteil der teuersten Variante liegt am gültigen Eintritt an allen Tagen des Jahres, je günstiger die Karte ist, umso mehr blackout days gibt es, an denen kein Zutritt gewährt wird. Eine Onlineumfrage hat nun kalifornische Jahreskartenbesitzer befragt wie man zu variierenden Eintrittspreisen stehen würde. Die vorgeschlagene Preisgestaltung sieht vor an den besucherstärksten Tagen 115$ statt den bisher üblichen 99$ zu verlangen. Vermutlich versucht man den Andrang im kalifornischen Disneyland stärker zu regulieren, nachdem man erst kürzlich an der 24-Stundenöffnung des Parks die volle Kapazität des Disneylandes erreicht hatte und man nach geschätzt 80.000 Besuchern den Eintritt allen weiteren Gästen verwehren musste.
  • Bauarbeiten an neuem Adventureland-Restaurant im Magic Kingdom gestartet
    Großartige Neuheiten für alle Disneyfans, die eine Reise nach Orlando in die Walt Disney World planen. Nach dem riesigen Erfolg des Be Our Guest-Restaurants im New Fantasyland baut man auf dem Konzept weiter auf und eröffnet ein zweites Lokal mit dem selben System im Adventureland des Magic Kingdoms. Vergangene Woche wurde ein großer Bauzaun errichtet, eine Eröffnung des, angeblichen Jungle Cruise-thematisierten, Restaurants wird aber nicht vor dem Sommer 2016 erwartet.
Adventureland Restaurant WDW 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 23 – Eine tragische Woche

Hier entsteht das neue Restaurant – Anklicken zum Vergrößern!

Sonstiges

  • Schwerer Unfall auf der Fronleichnamskirmes in Oberhausen
    Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstagabend auf der Oberhausener Fronleichnamskirmes. An einem Fahrgeschäft lösten sich nach ersten, polizeilichen Vermutungen während der Fahrt Teile, die vier Fahrgäste trafen und schwer verletzten. In Lebensgefahr befanden sich die Insassen aber trotz zahlreicher Knochenbrüche zu keiner Zeit, bestätigten die Ermittler am Sonntagmorgen. Die Kirmes wird normal fortgesetzt, lediglich das betroffene Fahrgeschäft ist wegen Untersuchungen bis auf Weiteres geschlossen.

Pictures: Copyright Kentucky Kingdom, FORT FUN, thedisneyblog.com

Kommentare geschlossen.