Alles neu bei Universal: CityWalk 2.0

Neben der gigantischen Baustelle im Universal Studios Park und dem neuen On-Site Hotel Cabana Bay Beach Resort, wird auch der City Walk zum Ende dieses Jahres modernisiert. Die Amüsiermeile mit allerhand Restaurants, Bars und Unterhaltungsaktivitäten (wie Kino und Minigolf), begrüßt den Besucher auf seinem Weg zu den beiden Themenparks des Resorts seit Inbetriebnahme der Islands of Adventures und soll jetzt nach der Eröffnung 1999 sein größtes Update erhalten.

Für den Eisgenuss an heißen Tagen, sorgen die beiden neuen Gastronomie-Shops “Cold Stone Creamery” und “Menchies Frozen Yogurt” . Die ausgefallenen Kreationen der “Cowfish Sushi Burger Bar” und die “Hot Dog Hall of Fame” komplettieren das Angebot an neuen Fast-Food-Ketten im Resort.
Einzigartig für den City Walk hingegen, bleiben die eigenen Konzepte: Neben dem Mexikaner “Antojitos Authentic Mexican Food” und dem Sandwich-Shop “Bread Box”, wird es auch die beiden Italiener “Pranzo Italian Kitchen” und “Red Oven Pizza Bakery” geben.

Weitere zwei Läden werden umgebaut oder versetzt: Der Starbucks zieht in eine präsentere Lage, aus dem ersten Stock ins Erdgeschoss, und verdoppelt dabei seine Ladenkapazität. Im Zuge der Vergrößerung findet außerdem eine Modernisierung des Designs statt. Auch der Universal Store wird aufwändig umgestaltet und erscheint Ende diesen Jahres im neuen Design.

resources digitalassets Antojitos at CityWalk Rendering 620x431 475x285 Alles neu bei Universal: CityWalk 2.0

Antojitos-Artwork Citywalk

Doch wer denkt, dass man durch die Neubauten weiter expandiert, liegt falsch. Die neuen Restaurants ersetzen zum Beispiel das Latin Quarter, den Cigarz Shop oder Pastamore. Mit den neuen Konzepten sollen mehr Familien mit Kindern angesprochen werden, welche die neue Zielgruppe des City Walks verstärken soll. Insbesondere mit dem neuen Familienhotel klingt dies nach einer sinnvollen Investition.
Man kann die Maßnahmen die Universal bei seiner Amüsiermeile zieht, sicherlich als Antwort auf das Redesign von Downtown Disney zu Disney Springs sehen, auch wenn die Konzepte zu Letzterem wesentlich umfassender und beeindruckender aussehen. Zudem wächst und expandiert Disney mit seinen Umbaumaßnahmen im Gegensatz zu Universal wirklich. Welches Konzept letztendlich mehr überzeugt, zeigt sich spätestens zu der Eröffnung von Disney Springs.

Kommentare geschlossen.