Angry Birds kommen in den Thorpe Park geschossen!

Der englische Thorpe Park, der unter der Führung von Merlin Entertainments steht, baut etwas für die ganze Familie! Bevor ihr nun auf das Datum schaut – nein, wir haben noch nicht den 1. April. Wie der Park in einer Pressemitteilung verkündete, wird es ab kommender Saison ein ganzes Areal rund um das beliebte Smartphone- und Tablet-Game der kleinen Vögel namens „Angry Birds“ geben, welches vom finnischen Entwickler Rovio entwickelt wurde.
Wer das Prinzip des Spieles nicht kennt, dem sei dieses schnell erklärt: Im Grunde geht es darum, mit einer Palette von verschiedenen Vögeln und einer Schleuder die sogenannten Bad Piggies abzuschießen. Diese verstecken sich allerdings gerne hinter Holzwänden oder Eisblöcken, doch dank verschiedener Fähigkeiten der Angry Birds sind diese oft leicht zu zerstören – zumindest in den ersten Leveln.

Angry Birds Angry Birds kommen in den Thorpe Park geschossen!

Die bunten Vögel zeigen sich großer Beliebtheit!

Ab Mai 2014 werden dann auf einer 4000m² großen Fläche gleich drei Attraktionen die Besucher erfreuen. Dazu zählt unter anderem ein zehnminütiger 4D-Film, welcher das absolute Highlight im neuen Bereich sein wird. Neben diesem Film wird der bereits bestehende 30 Meter hohe Freefall-Tower von Fabbri umthematisiert. Komplettiert wird das Feld von einer Autoscooter-Anlage, bei der die Hauptcharaktere gegen die Bad Piggies antreten werden.
Das Angry Birds Land im Thorpe Park wird bereits das zweite seiner Art sein, denn bereits im letzten Jahr eröffnete das erste im finnischen Särkänniemi.
Auch wenn wir uns natürlich freuen, dass auch mal etwas für die Familie in den Thorpe Park kommt, zweifeln wir ein wenig daran, ob das wirklich zum restlichen Konzept des Parks passen wird.

Picture: Copyright Rovio

Kommentare geschlossen.