Ariel’s Undersea Adventure – Alles über das Disney Highlight 2011

Bei unserer “Redaktions Top20 für 2011″ hat der neue Disney DarkRide “Ariels’s Undersea Adventure” den sechsten Platz abgeräumt und spätestes seit den vor kurzem veröffentlichen Konzeptzeichnungen der Fantasyland Erweiterung des Walt Disney World Resorts geistert er durch alle Freizeitpark Foren. Aber was wissen wir eigentlich alles darüber? Zeit, die Fakten zusammen zu fassen und einen Blick auf die lange und bewegte Geschichte des Rides zu werfen.

Ariels Undersea Adventure 01 Ariels Undersea Adventure – Alles über das Disney Highlight 2011

Konzeptzeichnung von Ariells Schloss im Magic Kingdom

Der DarkRide rund um die Abenteuer der kleinen Meerjungfrau hätte bereits Mitte der 90er im Pariser Disneyland und im Magic Kingdom eröffnet werden sollen. Allerdings wurde die Umsetzung, zur Enttäuschung der Fans, im letzen Moment gestoppt und für mehr als ein Jahrzehnt wurde es still um die Attraktion. Als sich auf der 2006er DVD Veröffentlichung des Disney Klassikers “Arielle, die Meerjungfrau” dann unverhofft ein kurzes Konzeptvideo des DarkRides befand, flammte die Hoffnung der Fans wieder auf – Und dieses mal sollten sie nicht enttäuscht werden!

Ariels Undersea Adventure 02 Ariels Undersea Adventure – Alles über das Disney Highlight 2011

Sebastian lässt zu Under the Sea die Fische tanzen

Denn bereits ein Jahr später wurde der inzwischen leicht überarbeitete Ride, im Zuge der 1,1 Milliarden Euro teuren Erweiterung des “Disney’s Claifornia Adventure” Freizeitparks, endgültig angekündigt und der Eröffnung heuer sollte nichts mehr im Wege stehen. Nicht ganz so reibungslos lief es mit der Ankündigung für die optisch schönere Variante im Walt Disney World Resort, Orlando. Diese wurde zwar 2009 als Herzstück des neuen Fantasyland Themenbereichs angekündigt, aber als die Bagger schon rollten wurden alle bekannten Pläne kurzer Hand für null und nichtig erklärt, da Disney befürchtete dass das Konzept nur Mädchen unter 13 Jahren ansprechen würde.

Ariels Undersea Adventure 03 Ariels Undersea Adventure – Alles über das Disney Highlight 2011

Mit dieser Lichtstimmung soll ein Unterwasser Gefühl erzeugt werden

Aber auch hier hat sich letzen Endes alles zum Guten gewendet. Vor kurzem wurden die ersten Details des neuen Konzepts veröffentlicht und “Ariels’s Undersea Adventure” scheint noch immer der Star der Fantasyland Erweiterung zu sein. Technisch setzen die Disney Imagineers bei der Attraktion auf Altbewährtes und nutzen das aus dem “Haunted Mansion” bekannte Omnimover Ride System von Roger Broggie and Bert Brundage. Dabei nehmen jeweils zwei Fahrgäste in einer überdimensionalen Muschel platz und werden während der Fahrt immer in die Richtung der einzelnen Szenen gedreht.

Ariels Undersea Adventure 04 Ariels Undersea Adventure – Alles über das Disney Highlight 2011

Disney setzt einmal mehr auf das Omnimover Ride System

Diese orientieren sich, mit ihren liebevoll gestalteten Animatronic Figuren, lose an der Handlung des Films und werden dabei mit Ausschnitten aus der Oscar nominierten Musik von Alan Menken untermalt. Die beiden markantesten Szenen des Rides sind: Sebastians großes Konzert mit dem Calypso-Hit “Under the Sea” und die legendäre (beinahe) Kuss-Szene mit “Kiss the Girl”. Alles in Allem kann bei diesem Ride, sofern man die Vorlage mag, fast nichts mehr schief gehen und wir sind uns sicher, dass sich das jahrelange warten am Ende lohnen wird!



Pictures and Video: Copyright Disney’s Claifornia Adventure

Kommentare geschlossen.