Banshee – Kings Islands neue Rekord-Achterbahn

Lange Zeit wurde gerätselt, welche Attraktion auf den ehemaligen Platz der legendären Holzachterbahn “Son of Beast” gebaut wird. Nun wurde die Neuheit 2014 bei einer großen Ankündigung während der abendlichen Feuerwerkshow bekannt gegeben! So ersetzt man ab kommender Saison eine Rekord-Holzachterbahn mit einer Rekord-Stahlachterbahn, um genauer zu sein dem längsten Inverted Coaster der Welt.

Im Ankündigungsvideo wurden dabei zuerst Grabsteine im Nebel gezeigt, mit Gravur der Namen von den bereits abgerissenen Achterbahnen. Dabei erkennt man im Hintergrund die mächtige Stützenkonstruktion von Son of Beast. Doch diese steht nicht mehr all zu lange, denn durch einen lauten Schrei der “Banshee” fällt die ehemalige Bahn zu Staub zusammen und riesige blaufarbende Stahlstützen kommen aus der Erde hervor. Somit wird der 2012 freigesprengte Platz nach bloß einem Jahr der Leere mit insgesamt 1257 Metern Stahlschiene der Schweizer Achterbahnschmiede “Bolliger & Mabillard” (kurz “B&M”) gefüllt.

banshee1 Banshee   Kings Islands neue Rekord Achterbahn

Batwing für den Inverted Coaster. Banshee macht es möglich!

banshee2 Banshee   Kings Islands neue Rekord Achterbahn

Auch an Überkreuzungen und verschlungenen Fahrpassagen wurde nicht gespart

Doch werfen wir mal einen genaueren Blick auf die Neuheit mit dem einfallsreichen Namen “Banshee“. Dieser stammt nämlich von einem weiblichen Geister-Wesen, wessen Erscheinung, zufolge der keltischen Mythologie, den Tod eines Familienmitgliedes ankündigt. Aber auch die Fakten sind alles andere als uninteressant, so werden die Besucher in einem der insgesamt drei Züge zukünftig dank der Höhe der Anlage von stolzen 50,9 Meter auf bis zu 109,4 km/h beschleunigt.

Allerdings erreicht der Zug seine Höchstgeschwindigkeit nicht nach dem 45,7 Meter hohen First Drop, sondern erst im weiteren Verlauf der Strecke. Neben diesen ganzen mächtigen Fakten stehen aber vor allem die drei Züge im Fokus, welche mit neu entwickelten Bügeln an den Start gehen. Diese werde denen der Wing Coaster ziemlich ähneln und den Fahrgast mit einer Weste anstatt den bisher doch eher einengenden Schulterbügeln sicher durch die insgesamt sieben Inversionen bringen. Neben zwei Loopings, einem Batwing, einer Zero-G-Roll und einem Dive Loop wird wohl vor allem die zum Schluss eingebaute Heartline-Roll das Blut zum Kopf steigen lassen.

Banshee01 8x10 300dpi 475x285 Banshee   Kings Islands neue Rekord Achterbahn

Banshees komplettes Layout. Anklicken zum Vergrößern!

banshee3 Banshee   Kings Islands neue Rekord Achterbahn

Für den neuesten Inverted Coaster, hat B&M das Bügelsystem vom Wing Coaster übernommen

Somit ist auch Kings Island bald in Besitz eines Inverted-Coaster von B&M, welcher eigentlich in fast keinem größeren US-Amerikanischen Freizeitpark fehlen darf. Das Außergewöhnliche bei dieser Neuerung ist allerdings, dass der zur Cedar Fair angehörige Park bereits im Besitz von zwei Inverted- sowie einem Suspended-Coaster ist. Doch wie heißt es so schön? Lieber einer zu viel als einer zu wenig. Das trifft hier wohl auch zu, denn angesichts der ersten Pläne, Infos und Fakten freuen wir uns tierisch auf Banshee!

Bild und Videomaterial: Kings Island

2 Kommentare

  1. King Daka sagt:

    Wirkt irgendwie unmotiviert und einfallslos.

  2. René sagt:

    Seh’ ich genauso.

    “Hey, welcher Rekord ist leicht zu knacken?”
    “Lange Strecken seltener Coastertypen!”
    “Wird’ gebaut.”