Brasilien-Special zur WM 2014 – Beto Carrero World

Denkt man an großflächige Freizeitparks kommen einem sicherlich Walt Disney World, Cedar Point und Co. in den Sinn. Mit 1350 Hektar ist die brasilianische Beto Carrero World aber nicht nur der größte Park Latein-Amerikas, sondern gleich der drittgrößte der Welt.

Doch alles von Anfang an: Im Jahre 1991, also kurz bevor moderne Themenparks wie Disneyland Paris oder PortAventura in Europa Einzug hielten, eröffnete der brasilianische Entertainer João Batista Sergio Murad alias Beto Carrero den Freizeitpark an einem der beliebtesten Touristenorten Brasiliens, in Santa Catarina bzw. dem dortigen Küstenort Penha. Trotz der erst ärmlichen Verhältnisse Murads, konnte er durch seine Karriere als Schauspieler und Entertainer und mit Hilfe von Freunden seinen Traum von einem Themenpark verwirklichen.

Eingang Brasilien Special zur WM 2014 – Beto Carrero World

Der bunte und pompöse Eingang ist das Wahrzeichen der Beto Carrero World

Die reinen Fakten lesen sich gut: Neben den bereits erwähnten 1350 Hektar Fläche bieten ganze vier Achterbahnen und drei Wasserfahrten genug Action. Eingebettet sind diese in sieben verschiedene Themenwelten. Die Nations Avenue zu Beginn bietet ein klassisches Angebot einer Main Street, zum Beispiel allerlei Gastronomie, Merchandise und klassischen Fahrgeschäften wie einem Riesenrad. Die Animal World hingegen besteht primär aus einem Zoo und weiteren Attraktionen mit Tieren. Heimweh könnte es für den ein oder anderen deutschen Besucher im German Village geben, welcher neben den stereotypischen Gebäuden und echt deutschem Essen, einen Vekoma Familycoaster beinhaltet.

Rafting Brasilien Special zur WM 2014 – Beto Carrero World

Theming auf Brasilianisch: Das aufwendig gestaltete Rafting sorgt für genügend Erfrischung

Neben der Westernstadt und einem den Piraten gewidmeten Bereich ist für die Thrillfans Radical Adventures sicher das richtige. Hier findet man nicht nur einen selten gewordenen First Generation Intamin Freefall, sondern auch gleich einen Moderneren mit fünf Fallspuren in unmittelbarer Nähe. Ein Vekoma Loopingcoaster und der erste Invertedcoaster Brasiliens, ein SLC mit dem Namen FireWhip, welcher 2009 eröffnete, sind weitere Highlights der Beto Carrero World.

SLC Brasilien Special zur WM 2014 – Beto Carrero World

FireWhip ist einer der neusten SLCs auf dieser Welt und sticht durch seine besondere Lackierung heraus

Wer also einmal in der ohnehin attraktiven Gegend Urlaub macht, sollte ebenfalls einen Besuch in einem der größten Parks der Welt in Betracht ziehen. Für gerade einmal umgerechnete 28€ ist ein Tag voller vielfältiger Attraktionen zu haben.

Bildquellen: Sindepat | Eventos Braztoa | DisfrutarBrasil

Kommentare geschlossen.