Buchtipps für die Saure-Gurken-Zeit – Teil 2

Nachdem wir bereits Disney’s Grand Tour zur Bewältigung der Winterdepressionen vorgestellt haben, folgt nun noch ein weiterer Buchtipp und auch bei diesem Schriftwerk handelt es sich um das Thema Disney. Der Titel lautet: The Book of Mouse: A Celebration of Walt Disney’s Mickey Mouse.

Buchtipp Nr. 2: The Book of Mouse – Alles über die berühmteste Maus der Welt

Es gibt sie nun schon seit über 85 Jahren: Mickey Mouse. Kaum ein Kind kennt Mickey nicht, kaum ein Erwachsener hatte nicht irgendwann im Leben mal einen Berührungspunkt mit Disney’s berühmtester Figur.

Sicher, es gibt schon so einige Bücher über Mickey Mouse. Vielleicht auch zu so ziemlich jedem erdenklichen Thema, das auch nur im Entferntesten damit zu tun hat. Jim Korkis jedoch versucht ein Gesamtbild zu schaffen, bei dem auch eingefleischte Disney-Fans noch etwas dazu lernen können. Korkis deckt neue Details zum ersten Mickey-Zeichentrickfilm „Steamboat Willie“ auf, skizziert viele erfolgreiche Etappen der Maus, aber auch die weniger erfolgreichen: Denn wer weiß schon wirklich viel über die Cartoons, die niemals veröffentlich wurden? Auch wenn Einzelheiten dazu in dem ein oder anderen Werk schon veröffentlich wurden, erhob bis jetzt noch kein Buch den Anspruch, einen Gesamtüberblick zu liefern.

41QXTLJHd9L 333x285 Buchtipps für die Saure Gurken Zeit – Teil 2

Cover-Bild von “The Book of Mouse”

Mickey’s Lebensumstände

Neben so manchem Mythos, den das Buch entlarven möchte, beantwortet es aber auch viele Kindheitsfragen: Wie groß ist Mickey Mouse, wo lebt er und warum hat er eigentlich nur vier Finger? Und auch vielleicht die wichtigste aller Fragen: Ist Mickey eigentlich mit Minnie verheiratet?

Wen das interessiert, der kriegt zu diesen Punkten, aber auch zu anderen Themen, alle erdenklichen Antworten zur Mickeys Lebenslauf, Herkunft und Filmen.

Glaubt man der Buchbeschreibung, ist es das erste Werk über Mickey Mouse, das all diese Fakten in einem Band vereint. Wer also beim nächsten Parkbesuch glänzen will, oder grundsätzlich gerne mehr erfahren möchte, findet in The Book of Mouse möglicherweise die richtige Lektüre.

Da The Book of Mouse 13. November 2013 erschienen ist, handelt es sich auch hier um ein englisches Original. Ob und wann eine deutsche Übersetzung erscheint, ist derzeit nicht bekannt.

Buchtipp Nr.1 verpasst? Hier geht es zu Disney’s Grand Tour.

Copyright Bild: Theme Park Press

Kommentare geschlossen.