Bürger geben neuem Familien-Freizeitpark in Bayern grünes Licht

Am vergangenen Sonntag war für Landwirt Rudolf Steinbauer ein wichtiger Tag, die Bürger der Gemeinde Neukirchen in Niederbayern stimmten bei einem Bürgerentscheid über den geplanten Bau des Familien Freizeitparks „Bayerwald Familienpark“ ab. Mit mehr als doppelt so vielen positiven wie negativen Stimmen fiel die Befragung deutlich zu Gunsten des geplanten Freizeitparks aus. Kritik gibt es neben dem befürchteten erhöhten Verkehrsaufkommen, vor allem wegen der daraus resultierenden Lärmbelastung, auch an der noch immer ungeklärten Frage wer die hohen Kosten der Infrastruktur, inklusive dem Zugang zum Starkstromnetz, den Kanalarbeiten und dem Anschluss an das Straßennetz, übernehmen wird. Da der Freizeitpark in einem Naturschutzgebiet entsteht, muss der Betreiber als Ausgleich einen reinen Fichtenwald in einen Bach- und Schluchtenwald mit verschiedenen Baumarten verwandeln.

Neukirchen2 Bürger geben neuem Familien Freizeitpark in Bayern grünes Licht

Spaß für die ganze Familie soll der neue Freizeitpark ab 2015 bieten.

Baubeginn für den Freizeitpark soll bereits im Frühjahr 2014 sein, derzeit reicht der Investor die Bebauungspläne ein und möchte sobald die Freigabe erteilt wurde mit den ersten Bauarbeiten starten. Der erste Grundstein ist mit der Abholzung des Waldstückes schon gelegt. Für unsere Leser ist natürlich besonders interessant, welche Attraktionen die Besucher in dem neuen Familienpark, der schon 2015 eröffnen soll, erwarten werden. Neben einem Alpine Coaster, einer Pferdereitbahn, einem großen Rutschenturm und einer Bootsfahrt auf einem bestehenden Stauweiher soll auf dem etwa 20 Hektar großen Gelände am Oberberg noch die neue Transportbahn von Wiegand, der sogenannte Wie-Li entstehen. Dieser Lift erspart allen Gästen, ob jung oder alt, den mühsamen Aufstieg zur Bergspitze, wo eine Brotzeit- und Aussichtsalm gebaut wird.

Neukirchen Plan Bürger geben neuem Familien Freizeitpark in Bayern grünes Licht

Auf dem Plan erkennt man die verschiedenen Attraktionen schon recht gut.

Wir freuen uns auf die Freigabe der Gemeinde und hoffen, bald nähere Details über den Familienpark zu erfahren. Durchaus informativ ist auch der folgende Fernseh-Beitrag zum neuen Freizeitpark:

Copyright: Pictures DonauTV, Rodel- und Freizeitparadies St.Englmar

Kommentare geschlossen.