Busch Gardens Williamsburg veröffentlicht Zweijahresplan

Bereits kurz nach der mysteriösen Video Ankündigung des neuen Rides für 2011 hat “Busch Gardens Williamsburg” Präsident John Reilly nun einen fünf Punkte umfassenden Zweijahresplan veröffentlicht. So wird noch heuer das weihnachtliche “Christmas Town” Event mit einem italienischen Flair versehen (kitschige goldene Engel inklusive) und Anfang des nächsten Jahres der Oktoberfest Themenbereich zum ersten mal überarbeitet. Mit einem neuen Look, Brezeln und Bier will man dort den Besuchern in Zukunft die Kultur Bayerns näher bringen.

busch gardens va 2011 01 Busch Gardens Williamsburg veröffentlicht Zweijahresplan

Auch im Oktoberfest Themenbereich befindet sich der anfangs angesprochene neue Ride. Dabei handelt es sich wie von vielen bereits vermutet tatsächlich um einen Freefall-Tower, welcher mit 75 Meter die bisher höchste Attraktion des Parks wird. Bleibt nur die Frage weshalb die Attraktion den Namen “Mäch Tower” trägt? Ist das tatsächlich ein echtes obskures bayrisches Wort oder glauben die Marketing Leute des Parks das Mäch wegen des Umlauts einfach unglaublich deutsch klingt? Vielleicht findet sich ja ein bayrischer Leser der uns hier erleuchten kann. icon wink Busch Gardens Williamsburg veröffentlicht Zweijahresplan

busch gardens va 2011 02 Busch Gardens Williamsburg veröffentlicht Zweijahresplan

Wasserratten wird es freuen das nächstes Jahr nicht nur der Themenpark sondern auch der angrenzende “Water Country USA” Wasserpark mit “Vanish Point” eine neue Attraktion erhält. Auf der Spitze des 22 Meter hohen Turms haben mutige Badegäste die Wahl zwischen einer 92 Meter langen, fast senkrechten High-Speed Wasserrutsche und einer etwas gemütlicheren mit Raketenstart – Dabei steigt man in eine so genannte Skybox und wartet bis sich eine Falltüre unter den Füssen öffnet.

busch gardens va 2011 03 Busch Gardens Williamsburg veröffentlicht Zweijahresplan

Zum Schluss gibt es noch die Ankündigung auf die sicher alle gewartet haben: Busch Gardens Williamsburg eröffnet im Frühling 2012 eine neue Achterbahn! Reilly wollte in seinem Bericht zwar noch nichts verraten, aber er versichert schon jetzt vollmundig das dieser Hochgeschwindigkeits Multi-Launch-Coaster eine Menge Spaß und viele Weltneuheiten bringen wird. Und das Busch Gardens ein solches Versprechen ernst meint sieht man ja bereits an Cheetaka in Tampa!

Pictures: Copyright Busch Gardens Williamsburg

Kommentare geschlossen.