Cedar Point – Winged Coaster für den Inselpark

Der See rauscht, der Wind weht, die Möwen und Achterbahnen fliegen… Moment mal, Achterbahnen? Im mittelamerikanischen Ohio wird das ab Anfang 2013 Realität! Cedar Point, das ehemalige Coaster Capital of the World, wird im nächsten Jahr knapp 25 Millionen Dollar investieren und neben Renovierungen den höchsten und längsten Winged Coaster aus dem Hause Bolliger & Mabillard direkt am Haupteingang errichten.

15 X Flight Six Flags Great America Cedar Point   Winged Coaster für den Inselpark

X-Flight von Six Flags ist die derzeit neueste B&M Winged Auslieferung

Der Coaster wäre somit Numero 17 im Park. Hierbei ist allerdings der Konjunktiv von Nöten, da dafür die Intamin Bobbahn “Disaster Transport” weichen muss und es somit, nach dem Abriss der Wildcat, bei netten 16 Achterbahnen bleibt. Äußerst komisch erscheint dabei die Annahme, den Park vorerst auszumisten und so auf den Titel der meisten Achterbahnen mehr oder minder zu verzichten. Schließlich ist der Abbau der Intamin Bobbahn nach dem Abrisses der Wildcat wieder einmal ein Pünktchen weniger auf dem Achterbahnportfolio. Wie auch immer – es wird sicherlich eine geniale Ergänzung!

(c) Foto Six Flags

Kommentare geschlossen.