Die Coaster unserer Tour – Teil 1

Nur noch 10 Tage bis sich unser Coaster Count um eindrucksvolle 15 Bahnen erhöht. Über die vier großen Coaster (Mammut, Expedition GeForce, Blue Fire und Silver Star) haben wir in den letzten Wochen ja schon viel gehört, aber was ist eigentlich mit den anderen? Haben wir bis jetzt ein paar Schmankerln übersehen?

Um diese Frage zu beantworten, möchte ich euch in den kommenden Tagen, noch einmal alle 15 Bahnen kurz vorstellen. Vielleicht findet sich darunter ja noch das eine oder andere persönliche Highlight!

G’sengte Sau
Bei diesem Coaster wurden die Eigenschaften einer Wilden Maus und einer Familienachterbahn kombiniert. Neben den typischen „Mauskurven“ (Kurven mit ± 180° ohne Schrägneigung) hat die Anlage Helices, Umschwünge und Camelbacks. Für eine Wette bei der Fernsehsendung „Wetten dass..?“ fuhr Dirk Auer 2001 mit Rollschuhen über die Bahn.

gsengte sau Die Coaster unserer Tour   Teil 1

Mammut
Für den Bau der 30 Meter hohen und 860 Meter langen Holzachterbahn Mammut wurden 7.000 Kubikmeter Erde abgetragen, 70.000 Holzteile, zwei Millionen Nägel und eine Million Schrauben verwendet. Der Name bezieht sich auf die Mammutbäume und nicht auf die Elefanten-Gattung Mammuts.

mammut Die Coaster unserer Tour   Teil 1

Rasender Tausendfüßler
Der Kiddy Coaster im Erlebnispark Tripsdrill ist 354 Meter lang und an seiner höchsten Stelle stolze 9 Meter hoch. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt 39 km/h. Da man für diesen Coaster selbst in Begleitung eines Erwachsenen mindestens 3 Jahre alt sein muss, werden diesen ultimativen Nervenkitzel wohl nur die älteren unter uns erleben.

tausendfuessler Die Coaster unserer Tour   Teil 1

Expedition GeForce
Die Expedition GeForce ist eine der größten Achterbahnen in Europa und mit einem Anfangsgefälle von 82 Grad und gleichzeitiger Drehung von 74 Grad um die Längsachse die steilste in Deutschland. Die Bahn beschleunigt auf bis zu 120 km/h, wobei Beschleunigungen von bis zu 4,5 g und sieben Airtimes auf den Körper der Mitfahrer wirken.

expedition geforce 01 Die Coaster unserer Tour   Teil 1

Super Wirbel
Dieses klassische Coaster Modell war ursprünglich für den mobilen Einsatz auf Kirmessen gedacht, benötigte jedoch für den Auf- und Abbau zu viel Zeit. Der Super Wirbel wurde daher ohne je auf Reisen gewesen zu sein 1979 im Holiday Park installiert. Zurzeit existieren von diesem Modell inklusive Superwirbel noch sechs Achterbahnen weltweit.

super wirbel Die Coaster unserer Tour   Teil 1

Pictures: copyright Holiday Park und Tripsdrill

Kommentare geschlossen.