Disney Cruise Line – Mit der Maus nach Europa, Alaska und Kanada

Die Disney Cruise Line hat ihre treuen Fans ganz schön ins Schwitzen gebracht. Am 16. Januar hat die Reederei der Walt Disney Company mit einem Bilderrätsel den Startschuss zu den neuen Routen der Magic und Wonder für das Jahr 2013 gegeben. Von einem Indianer, über eine Blumenwiese, bis zu einem einsamen Fischerdorf war bei dem Rätsel alles vertreten und lies den Fans genug Platz für Spekulationen. Mexiko, Neuengland, Alaska, Italien, Istanbul, Spanien, New Orleans und Frankreich sind nur einige der Vermutungen, die durch die Tiefen des Internets kursiert sind. Und als hätten die fünf Bilder die Fans noch nicht genug aufgeheizt, hat Disney die finale Ankündigung der neuen Routen im Anschluss auch noch verschoben. Vermutlich haben die negativen Schlagzeilen, die Diskussionen betreffend der Sicherheit und der tragische Unfall der Costa Concordia bei Disney zu dieser Entscheidung geführt.

Disney Cruise Line 2013 Disney Cruise Line   Mit der Maus nach Europa, Alaska und Kanada

Auch 2013 bietet Disney wieder viele spannende Familienkreuzfahrten

Aber am 24. Januar war es dann endlich soweit, die Disney Cruise Line hat die verschiedenen Touren und Destinationen veröffentlich. Wir Europäer können jubeln, die Disney Magic kommt im Sommer 2013 nach Europa zurück und wird unter anderem Italien, Spanien, Frankreich, die Türkei, Kroatien und Griechenland ansteuern. Wer ein legeres, aber dennoch erstklassiges Kreuzfahrt-Feeling ohne Casinos und Abendgarderobe sucht, oder einfach nur mit seiner Familie ein unvergessliches Abenteuer am hoher See erleben will, ist hier genau goldrichtig. Die Disney Wonder startet ab 2013 von Miami, einem der wichtigsten Kreuzfahrthäfen Nord Amerikas. Von dort aus können Sonnensüchtige in die Karibik oder auf die Bahamas schippern. Aber wer denkt, das wäre alles, der irrt sich gewaltig, denn mit der Wonder kann man in Zukunft auch Alaska und Kanada auf einer einwöchigen Kreuzfahrt unsicher machen.

Disney Cruise Line Europa Disney Cruise Line   Mit der Maus nach Europa, Alaska und Kanada

Nach einem Jahr Pause kommt die Disney Magic 2013 wieder nach Europa

Da die Disney Dream und die Disney Fantasy vertraglich an Port Canaveral gebunden sind, gibt es für diese Schiffe keine großen Überraschungen. Die Disney Dream bleibt ihrer Route auf die Bahamas treu und mit der Disney Fantasy geht es in die West- und Ostkaribik. Die vertragliche Bindung an Port Canaveral ist für uns Freizeitparkfans jedoch ein großes Plus, denn so kann man eine Disney Cruise perfekt mit einem Walt Disney World und Orlando Besuch verbinden. Taktisch gesehen hat die Disney Cruise Line mit der Erweiterung nach Europa alles richtig gemacht. Die Kreuzfahrt Industrie ist der am Stärksten wachsende Freizeitbereich und wird auch in Europa immer populärer. Wir freuen uns, dass ein wir neben Disneyland Paris nun noch mehr Disney Feeling nach Europa geschippert bekommen.

Pictures: Copyright Disney Cruise Line

Kommentare geschlossen.