Disney Parks

Disneyland Hong Kong – Erste Impressionen aus dem Toy Story Land

verfasst von Duffy

Mit dem Toy Story Land wird am 18. November der erste von drei neuen Themenbereichen im Disneyland Hong Kong eröffnet. Da es sich dabei um eine spiegelverkehrte 1:1 Kopie des Toy Story Playlands im Pariser Resort handelt, bietet das Mini-Land für europäische Fans natürlich wenig neues und Änderungen an der Thematisierung müssen schon fast mit der Lupe gesucht werden. Die auffälligsten Neuerungen sind der leicht veränderte Eingangsbereich mit einer überdimensionalen Woody Statue, der Toy Story Merchandising Shop „Andy’s Engine“ und „Jessie’s Snack Roundup“, welcher die hungrigen Besucher mit Pizza und leckerem gefrorenem Joghurt versorgt. Bleibt die Frage ob das asiatische Publikum den kunterbunten Themenbereich rund um den Pixar Blockbuster besser aufnimmt – In Europa liessen sich die Reaktionen auf die für Disney untypisch simplen Attraktionen bestenfalls als „zurückhaltend“ bezeichnen.

Der neue Eingang mit Woddy anstelle von Buzz Lightyear - Anklicken zum Vergrößern!

Der wenig spannende Parachute Drop - Anklicken zum Vergrößern!

Pizza und Joghurt Pause bei Jessie's Snack Roundup - Anklicken zum Vergrößern!

Ein Count ist ein Count, oder? - Anklicken zum Vergrößern!

In Hong Kong wurde Slinky Dogs Dach thematisiert - Anklicken zum Vergrößern!

Richtig Spannend wird es in Hong Kong aber erst im nächsten Jahr, denn dann eröffnet mit „Grizzly Gulch“ das zweite der drei geplanten Mini-Länder. Und im Gegensatz zu dem bereits aus Paris bekannten Toy Story Land, dürfte diese abgedrehte Frontierland Variante wieder mit vielen detailverliebten Überraschungen aufwarten. Schon alleine die Minenachterbahn Grizzly Peak, welche das Pendant zu Big Thunder Mountain darstellt, scheint ein richtiger Hingucker zu werden. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die Grizzlyjagd und halten euch natürlich auf dem laufenden!

Pictures: Copyright Hong Kong Disneyland

über den Autor

Duffy