Disney Parks

Disneyland Paris – Dreams! feiert Weltpremiere

verfasst von David

Zum 20. Geburtstag darf es schon mal was Besonderes sein. Und dieses besondere Etwas haben sich die Disney Imagineers definitiv einfallen lassen. Die Idee war ein Mix aus „World of Color“ und „Fantasmic!“ aus den US-Amerikanischen (Stief-)Schwesternparks. Aber hat Paris nun endlich auch einmal ein Stück vom großen Disney-Magie-Kuchen abbekommenm mit einem dieser fulminanten, glitzernden, vor Kitsch förmlich explodierende Abendshows? Die einfache Antwort: Ja!

Die neue, farbenfrohe Kitschexplosion in Paris!

Disney Dreams! ist das europäische Pendant zu den tagesabschließenden Shows in Orlando und Anaheim. Das knapp 23 Minuten lange Spektakel wurde von der Imagineer Legende Steven Davison erdacht und kombiniert Film-Projektionen auf über neun Meter hohen Wasserwänden und der Front des Märchenschlosses, mit aufwändigen Laser-Effekten und einem finalen Feuerwerk. Ob Jung, ob alt, jedem wird hier ein Augenschmaus der Disneylative geboten, welcher selbst erfahrene DLRP-Hasen aus den Socken haut.

Wer heuer einen Besuch in Paris plant oder vielleicht auch schon gebucht hat, dem raten wir, sich das Video der Show nicht anzuschauen. Allen anderen neugierigen Lesern da draußen, wünschen wir viel Spaß mit Disney Dreams!

über den Autor

David

22 Jahre jung, Exil-Hesse in Österreich, Coffee Addict, Social Media-Opfer, Master-Student in "Innovation & Management in Tourism", Faible für grandioses Experience Design und schlechte Witze.
Dabei seit 2012. Zuständig für Instagram & die allgemeine Bespaßung.