Downhill Mountainbiking – die etwas andere Airtime

Moment mal…Mountainbiking? Ist das hier der richtige Blog für Sport? Und was hat das mit Airtime zu tun? Diese Fragen werden wir auf jeden Fall klären können, aber für alle, die sich generell fragen, worum es hier eigentlich geht, haben wir kurz ein paar Hardfacts: Downhill Mountainbiking ist eine Extremsportart, bei der es darum geht, möglichst schnell eine Strecke den Berg hinab zu kommen. Natürlich geht es hier nicht um schön ausgebaute Wanderwege, sondern um Strecken, die es wirklich in sich haben: lange Wurzelpassagen, steile Steinfelder, extreme Steilkurven und Sprünge machen diese Strecken aus und geben dem Fahrer den extra Kick.

20150806 IMG 2035 475x285 Downhill Mountainbiking   die etwas andere Airtime

Z-Line am Zwölferkogel

Eine ganzes Jahr lang habe ich auf diese eine Woche Anfang August gewartet, in der es zum jährlichen Bikeurlaub nach Saalbach Hinterglemm im Salzburger Land ging. Samstagmorgen 2.30 Uhr: der Wecker klingelt. Ein kurzer Blick auf die Uhrzeit zeigt uns nochmal, was für eine Scheißidee das eigentlich war. Lange 979 Kilometer quälten ein guter Freund und ich uns mit meinem Auto in den frühen Morgenstunden quer durch Deutschland, passierten Hannover, Frankfurt, Stuttgart und schließlich München, um dann den Sprung über die Grenze zu wagen, wo unser Ziel schon so greifbar nah erschien. Mittlerweile kam zumindest Fahrspaß auf: ausgedehnte Landstraßen mit vielen Kurven und Höhenunterschieden machten schon jetzt Lust auf die erste Abfahrt mit dem Radl.

Angekommen in Hinterglemm bezogen wir direkt unser Hotel, beeilten uns extra, damit wir schnell auf die Räder können. Alle Sachen waren ausgeräumt, wir auf dem Weg zu unseren Bikes und was passiert? – Genau, es fängt an zu Gewittern! Das war es dann erstmal mit der ersten Runde…Aber ein geübter Biker weiß, was dann zu tun ist: Bier kaufen. Mindestens genauso sehr wie aufs Radfahren hab ich mich auf das Österreichische Naturradler gefreut. Das alleine ist schon eine Reise wert.

IMG 2091 475x285 Downhill Mountainbiking   die etwas andere Airtime

Into the woods

Den ersten Tag verbrachten wir somit mehr oder weniger im Hotel. Zu unserem Glück sollten die kommenden Tage umso besser werden und wir konnten uns auf kilometerlange Trails und haufenweise Sonne freuen.

Der erste Run nach langer Zeit ist immer etwas Besonderes: du bereitest dein Bike vor, checkst die Parts, streifst dir deine Protektoren und dein Jersey über und fährst los Richtung Lift. Die gleichen Lifte, die dich im Winter mit deinen Skiern oder Snowboard mitnehmen, befördern im Sommer die Wanderer und Biker. Du steigst also ein, die Tür schließt sich langsam und die Gondel steigt in die Höhe. Einige Minuten später bist du oben und steigst aus.
Du lässt deinen Blick schweifen, blickst in die Ferne, atmest noch einmal tief durch und trittst kräftig in die Pedale um Schwung für den Anfang zu bekommen.

IMG 2211 475x285 Downhill Mountainbiking   die etwas andere Airtime

Wallride

Die ersten Meter sind noch ungewohnt, doch Du gewöhnst dich schneller wieder daran, als Du denkst. In engen Kurven schlängelst Du dich ein Stück den Berg hinab, dann eine steile Gerade und schließlich die ersten kleineren Sprünge. Du tastest dich mit der Geschwindigkeit erst heran, hast nämlich keine Lust schon den ersten Sprünge zu überfliegen und dir sämtliche Knochen zu brechen. Doch die Fahrt fühlt sich gut an, Du spürst, dass heute etwas geht. Einige Höhenmeter tiefer wartet dieser Drop auf dich, den Du dich noch nie getraut hast zu springen. Er ist hoch und Du springst über einen Bachlauf, in dem Du auf keinen Fall landen möchtest. Aber heute ist es egal, die letzten Meter durch den Wald, eine Steilkurve links, eine Steilkurve rechts, das letzte lange Wurzelbett und es geht auf den Drop zu. Du schießt aus dem Wald, bist wahrscheinlich viel zu schnell, weil Du um Gottes Willen nicht in diesem Bach landen willst. Die Absprungkante rückt näher und Du drückst dich leicht ab, dein Bike ist in der Luft, Du segelst eine gefühlte Ewigkeit durch die Luft – pure Airtime – bis Du wieder sicheren Boden unter den Reifen hast.

20150806 IMG 2127 475x285 Downhill Mountainbiking   die etwas andere Airtime

Drop it!

Die Endorphine verteilen sich innerhalb kürzester Zeit in deinem Körper und Du fühlst dich, als könntest Du heute alles schaffen. Kurz anhalten, Helm abnehmen und einmal die Freude rauslassen: ich habe es geschafft, mich aus meiner Komfortzone herausbewegt, mich selbst gechallenged und es gepackt, geiles Gefühl!

Pictures Copyright: Chris Nissen

Kommentare geschlossen.