Dubai Adventure Studios – Hollywood Flair in den Vereinigten Emiraten

Pünktlich zum neuen Jahr, kommt wieder einmal Bewegung in das seit Jahren angekündigte, aber nie verwirklichte Dubailand in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Denn Meraas, eine in Dubai ansässige Immobilienfirma, will den Stein nun endgültig ins Rollen bringen und plant für 2014 die Eröffnung eines 500 Millionen Euro teuren Themenparks mit Hollywood Flair. In der letzten von drei geplanten Ausbaustufen, soll der rund 74 Hektar große Park fünf Themenbereiche umfassen, die alle auf bekannten Filmlizenzen basieren. Welche US Filmstudios Meraas für das ambitionierte Projekt gewinnen konnte, bleibt allerdings noch bis auf weiteres ein gut gehütetes Geheimnis. Nur Universal dürfte dabei wohl nicht in Frage kommen, da das Studio weiterhin einen eigenen Freizeitpark in Dubai plant.

Dubai Adventure Studios Dubai Adventure Studios   Hollywood Flair in den Vereinigten Emiraten

Das erste offizielle Artwork der geplanten Dubai Adventure Studios

“Wir haben erkannt, dass Dubai dringend einen Themenpark benötigt, der die wachsende Popularität der Vereinigten Arabischen Emirate als Tourismus Drehscheibe unterstützt. Die Dubai Adventure Studios werden Familien eine wahrhaft einzigartige Erfahrung bieten, welche die internationale Messlatte für Themenparks ein gutes Stück anheben wird”, schwärmt der Meraas CBDO Sina Al Kazim in einem Interview. Große Worte, wenn man bedenkt, wie viele Parks in Dubai schon angekündigt und dann nie realisiert wurden. Genauere Information und weitere Artworks werden zur “Arabian Travel Market Exhibition” Ende April erwartet. Die Bauarbeiten an den Dubai Adventure Studios sollen bereits in diesem Frühjahr beginnen. Hoffen wir, dass sich nicht auch dieses Dubailand Projekt im Wüstensand verläuft…

Picture: Copyright Dubai Adventure Studios

Kommentare geschlossen.