Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Blicken wir sieben oder acht Jahre zurück, so schien es, als würde Dubai das neue Mekka für Freizeitparkfans werden. Dubailand sollte das größte Urban Entertainment Center der Welt werden und neben zahlreichen Hotels, Malls und Sportkomplexen auch mehrere Freizeitparks beheimaten. Große Namen der Film- und Freizeitparkindustrie hatten sich damals ein Stück Land in der trostlosen Wüste gesichert und große Projekte versprochen. Das Legoland Dubailand, der DreamWorks Studio Theme Park, die Universal Studios Dubailand, der F1-X Theme Park oder der Marvel Superheroes Theme Park zählten zu der langen Projektliste. Selbst Six Flags zeigte sich am Standort Dubai interessiert und lies die renommierte Goddard Gruppe Artworks erstellen, die leider nie Realität wurden. (Wir berichteten)

Dubai Six Flags Dubailand 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Nur eines von vielen Artworks, die damals für Six Flags erstellt wurden – Anklicken zum Vergrößern!

Als die Investorenfirma Tatweer der Dubai Properties Group die Leitung der Baustelle Ende 2008 übergab traten plötzlich einige der Unternehmen von ihren Verträgen zurück und beendeten somit einige der ambitionierten Pläne. Letztendlich bedeuteten die globale Rezession und die Finanzkrise Dubais kurze Zeit später das komplette Aus für Dubailand. Zumindest damals, denn heute scheint sich am Persischen Golf wieder viel zu tun und erneut lassen sich große Namen der Branche zu ambitionierten Ankündigungen hinreißen und ehemals angekündigte Projekte tauchen in neuer Form wieder auf. Höchste Zeit für uns einmal einen ausführlichen Blick auf die sich im Bau befindlichen Freizeitparks zu werfen.

Dubai dubailand gate big 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Einsam und verlassen steht das Eingangsportal zu Dubailand in der Wüste – Anklicken zum Vergrößern!

1: IMG Worlds of Adventure – Eröffnung voraussichtlich 2016

So unglaublich es klingen mag, doch Dubailand existiert noch immer und als erstes Highlight des gigantischen Entertainment Areals soll die IMG Worlds of Adventures eröffnen. Der größte Indoorfreizeitpark der Welt soll bei seiner Eröffnung ein paar Attraktionen und Konzepte aus älteren Dubailand-Projekten besitzen. So entsteht in der gigantischen Halle ein Marvel-Themenbereich und das Lost Valley, ein Dinosaurierthemenbereich, der von dem abgebrochenen Dubailandprojekt Restless Planet inspiriert wurde. Doch auch die IMG World of Adventures steht anscheinend unter einem schlechten Stern, denn die Eröffnung des größten Indoorfreizeitparks der Welt verschob sich bereits mehrmals. Betrachtet man aktuelle Fotos der Halle scheint sie äußerlich bereits fertiggestellt und auch das Achterbahnhighlight Velociraptor Mega Launch Coaster, ein blue fire-Klon von Mack Rides, steht schon längere Zeit aufgebaut an Ort und Stelle. Ob der Freizeitpark 2016 endlich eröffnet, wurde leider noch nicht offiziell bestätigt.

Dubai img worlds of adventure 204 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Aus der Luft macht die IMG World bereits einen guten Eindruck – Anklicken zum Vergrößern!

2: Dubai Parks & Resorts – Eröffnung voraussichtlich Oktober 2016

Das Dubai Parks & Resorts Projekt ist das zurzeit ambitionierteste Freizeitparkprojekt des Golfstaates aber trotzdem das realistischste. Hier sollen im nächsten Jahr drei Freizeitparks eröffnen und in einer zweiten Entwicklungsphase noch zwei weitere. Das Projekt lässt also Erinnerungen an Dubailand hervorkommen, ist aber zugleich auch die größte Konkurrenz für das inzwischen wieder angelaufene Urban Entertainment Center und wird von der Meraas Holding umgesetzt.

Dubai Parks  Resorts 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

So soll das Areal später aussehen – Anklicken zum Vergrößern!

Legoland Dubai

Bereits im Mai 2008 verkündete Tatweer die Zusammenarbeit mit Merlin Entertainments um das erste Legoland außerhalb Europas oder den USA in Dubailand zu bauen. Aus den Plänen wurde bekanntermaßen nie Realität, doch Merlin blieb am Standort Dubai interessiert. 2012 wurden die Pläne wieder ausgegraben und der Park wurde offiziell angekündigt. Im Oktober 2016 wird der Park tatsächlich eröffnen und dabei viele bekannte Attraktionen aus den weltweiten Legoländern beinhalten, aber auch mit ganz neuen Ideen und Konzepten überzeugen. Um der brutalen arabischen Hitze zu entkommen, befinden sich viele Attraktionen unter großen Kuppeln und fast alle Wege sind mit Sonnensegeln überspannt. Im nächsten Jahr eröffnet hier ebenfalls ein separater Legoland-Wasserpark nach dem Vorbild in Florida oder Kalifornien.

Dubai Legoland Map 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Typisch untypisch: das Legoland Dubai – Anklicken zum Vergrößern!

motiongate Dubai

Inspiriert von Filmparks aus der ganzen Welt entsteht als Teil der Dubai Parks auch das motiongate Dubai. Wenn man einen Blick auf die Liste der vielen verschiedenen Themenbereiche wirft, wird schnell klar, dass sich dieser Park wohl aus den ursprünglichen Plänen für den Dreamworks Park des Dubailand entwickelt hat. In einer gigantischen Halle werden viele bekannte Franchises der Studios, wie etwa Shrek, Kung Fu Panda oder Madagascar, Einzug in den Freizeitpark erhalten. Aber auch andere Produktionsfirmen werden im motiongate Dubai vertreten sein. Besonders freuen wird man sich über den weltweit ersten Lionsgatebereich mit zwei Attraktionen zur globalen Erfolgsreihe Tribute von Panem oder über den Bereich von Sony Pictures, in dem man unter anderem einen Freefall Tower zu Zombieland erleben kann.

Dubai Lionsgate 02lionsgateJP superJumbo 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

So soll der Bereich zum Thema Tribute von Panem aussehen – Anklicken zum Vergrößern!

Dubai motiongate 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Das motiongate im Überblick, links erkennt man den Panem-Bereich – Anklicken zum Vergrößern!

Bollywood Parks Dubai

Ebenfalls eine Weltneuheit wird der Bollywood Park Dubai. Vor allem die Architektur, das authentische Essen und die atemberaubenden Shows sollen die indische Filmschmiede erstmals auch außerhalb des asiatischen Landes für Besucher spürbar machen. Eine Achterbahn wird es in diesem Park vorerst nicht geben, aber das richtige Bollywood-Feeling kommt ohnehin wohl am besten in üppigen Musik- und Tanzshows zur Geltung. Der Park wird ab der Eröffnung im Oktober 2016, wie auch das motiongate Dubai, von der spanischen Freizeitparkkette Parques Reunidos betrieben.

dubai parquesreunidos 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Das Theater des Parks soll als Markenzeichen dienen – Anklicken zum Vergrößern!

Auch über die Zukunft nach der Eröffnung der Dubai Parks & Resorts hat man sich bereits viele Gedanken gemacht. So werden noch mindestens zwei weitere Freizeitparks entstehen, ein Betreiber wurde bereits im April 2014 erwähnt und vor wenigen Tagen offiziell bestätigt, nämlich Six Flags. Als Eröffnungsjahr wurde 2017 genannt, diese Information scheint aber fraglich. Ob dabei ein paar der Attraktionen aus den alten Plänen umgesetzt werden, darf mit Spannung verfolgt werden. Der fünfte Park ist zwar noch streng geheim, aber es sprechen ein paar Anzeichen dafür, dass ein weiterer ehemaliger Dubailand-Interessent hier nun Fuß fassen will. Universal! Ein City Walk getaufter Shopping- und Entertainmentbereich ist nämlich mehr oder weniger für die zweite Phase des Projekts bereits bestätigt. Kann das bloß ein Zufall sein?

Dubai universal studios dubailand gate1 big 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Noch ein Tor, das verlassen in der Wüste steht – Anklicken zum Vergrößern!

3: Warner Brothers Park Abu Dhabi – Eröffnung voraussichtlich 2018

Warner Brothers, ein weiterer großer Name der Filmindustrie und vor allem kein Unbekannter der Freizeitparkindustrie, wird sich in den nächsten Jahren ein neues Standbein in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufbauen. Anders als die meisten Projekte wird der Indoorfreizeitpark aber nicht in Dubai, sondern auf Yas Island in Abu Dhabi realisiert. Dort ist man in bester Gesellschaft, denn der bislang größte Indoorfreizeitpark, die Ferrari World, und die weltklassige Yas Waterworld befinden sich direkt neben der Baustelle. Sollten die früheren Pläne noch genauso umgesetzt werden, erwarten die Gäste ab 2018 vor allem verschiedenste Darkrides und Achterbahnen, die es so in noch keinem Warner Brothers Park der Welt gegeben hat.

Dubai 1446000789 wbpark1 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Das Artwork ist schon etwas älter, aber könnte trotzdem noch so realisiert werden – Anklicken zum Vergrößern!

4: 20th Century Fox World Dubai – Eröffnung voraussichtlich 2018

Das neueste Freizeitparkprojekt der Vereinigten Arabischen Emirate ist die 20th Century Fox World, die das Filmstudio erst Anfang November 2015 ankündigte. Das in Kalifornien ansässige Rethink Leisure-Designstudio veröffentlichte zudem ein detailliertes Artwork und gab damit einen ersten Ausblick auf das zu Erwartende. Ab 2018, wenn das Resort eröffnen soll, wird man dann Attraktionen und Shows zu weltweit beliebten und erfolgreichen Filmen und Serien wie Die Simpsons, Sons of Anarchy, Aliens, Rio, Ice Age und Planet der Affen erleben können. Das Projekt wird der zweite Freizeitpark mit Fox-Lizensen, der erste soll 2017 in den malaysischen Genting Heights eröffnen. Angeblich wird die 20th Century Fox World Dubai ein Teil von Dubailand, als Standort hat man sich das Areal der ehemals geplanten Universal Studios Dubai ausgesucht.

Dubai Fox World 475x285 Baustelle Wüste – Was gibt es Neues aus Dubai?

Fast jede Attraktion ist auf dem Artwork erkennbar – Anklicken zum Vergrößern!

Wir sind gespannt was die Zukunft für Dubai noch alles bringt und welche Unternehmen sich noch auf das Wagnis arabische Wüste einlassen. Universal, Seaworld und die Mall of the World stehen bereits in den Startlöchern.

Pictures: Copyright Tadano, The Goddard Group, Stefan Zwanzger, Merlin Entertainments, Lionsgate, motiongate Dubai, Riva Creative, Stefan Zwanzger, Warner Brothers, 20th Century Fox

Kommentare geschlossen.