Eftelings Hartenhof – Eröffnung ungewiss?

Efteling hüllt sich, was das Großprojekt Hartenhof angeht, weiter im Schweigen. Die Eröffnung des 42,5-Millionen-Euro-Darkrides, ursprünglich im Mai 2010 für das Jubiläumsjahr 2012 angekündigt, wurde bereits zwei Mal verschoben: Zunächst im September 2010 auf das Jahr 2013 und dann im Juli 2011 auf “frühestens 2015″. Seitdem hat der Park offiziell nichts mehr zur potentiell teuersten Attraktion seiner Geschichte verlauten lassen.

hartenhof1 475x285 Eftelings Hartenhof   Eröffnung ungewiss?

So soll er einmal aussehen: Der Darkride Hartenhof, der die Heimat des Parkmaskottchen Pardoes zeigen soll.

Doch die Gerüchteküche brodelt, Aussagen werden auf die Goldwaage gelegt. Im Zuge der bisher letzten Verschiebung twitterte der nun scheidende Vorstandsvorsitzende Bart de Boer zum Beispiel: “Hartenhof wird ein Wahrzeichen mitten im Park werden. Entweder perfekt oder gar nicht!” – und brachte damit erstmals ins Spiel, dass die Attraktion gar nicht gebaut werden könnte. Ähnlich äußerte sich im September 2011 Eftelings Finanzvorstand Daan van Baarsen in einem Vortrag an einer niederländischen Hochschule. Doch auch ohne Quellen aus dem Park, wird munter spekuliert: Im März dieses Jahres kam das Gerücht auf, das Eröffnungsjahr könnte 2017 sein, wenn Efteling sein nächstes Jubiläum feiert. Und erst vor Kurzem meldete der im positiven Sinne investigativ arbeitende Blog looopings.nl der Bau sei generell in Frage gestellt, da man hierfür zu viel Geld in eine einzelne Attraktion stecken müsse.

hartenhof bauplatz Eftelings Hartenhof   Eröffnung ungewiss?

Der Bauplatz von Hartenhof, mitten im Park gelegen

Aber es gibt auch Fakten, die gegen eine Abkehr von Seiten des Parks bezüglich Hartenhof sprechen. So wurden zum Beispiel dazugehörige Marken erst vor einigen Wochen registriert und ohne Hartenhof stände das bereits eröffnete, und zum Themengebiet dazugehörige, Pfannkuchenrestaurant Polles Keuken ziemlich isoliert da. Auch gab es zum Transportsystem der Themenfahrt Anfang des Jahres neues zu vermelden: Ein Prototyp des 2010 angemeldete Vekoma-Patents “Pivotable Passenger Carrier” war dort “zufällig” hinter einigen neuen Zügen für Efteling Loopingbahn Python zu sehen.

ynuxpf4wfbo Eftelings Hartenhof   Eröffnung ungewiss?

Das Pfannkuchenrestaurant “Polles Keuken”

Rückblickend werden sich Eftelings Verantwortliche vielleicht darüber ärgern, schon 2010, also mindestens fünf Jahre vor der eigentlichen Eröffnung, über Hartenhof informiert zu haben. Die dadurch erzeugte Erwartungshaltung wird sicherlich nicht einfach zu erfüllen sein, zumal sie durch die kaum als „ruhig“ zu bezeichnende Fan- und Interessentengemeinde noch weiter verstärkt wird. Es ist bei all den verschiedenen Stimmen also durchaus offen, ob Hartenhof eröffnen wird – und wenn ja: Wann?

Bildrechte: Mathias Cuypers, Efteling

Kommentare geschlossen.