Eröffnung der „Arthur und die Minimoys“-Halle im Europa-Park verschoben

Keine sonderlich guten und auch ziemlich unerwartete Neuigkeiten haben uns heute aus dem Europa-Park in Rust erreicht: Die Indoor-Themenwelt rund um Luc Bessons „Arthur und die Minimoys“ wird nicht wie ursprünglich geplant zum Saisonstart am 5. April fertig und wird somit vorerst nicht eröffnen, was (jaja, die liebe Gewohnheit) äußerst ungewöhnlich erscheint, da Arthur die erste Neuheit des Parks seit langer Zeit wird, die tatsächlich nicht den geplanten und kommunizierten Eröffnungstermin zum Saisonstart einhalten kann. Ein endgültiger Eröffnungstermin wurde vom Park noch nicht veröffentlicht. In der neuen Halle entstehen neben einem familienfreundlichen Suspended Coaster mit aufwändigem Darkride-Bereich noch mehrere Rutschen, ein Restaurant, Shops sowie ein Family-Freefalltower von Zierer.

Arthur The Ride Eröffnung der „Arthur und die Minimoys“ Halle im Europa Park verschoben

Aufwendige Attraktionen brauchen oftmals mehr Zeit als gedacht.

Laut Park könnte man Teile der Themenwelt ohne Probleme in Betrieb nehmen – man hat sich allerdings dafür entschieden, abzuwarten, bis der ganze Bereich fertig ist. Als Grund für die Verzögerung wird Zeitmangel genannt. Die Enttäuschung der Fans ist groß, viele haben einen Ausflug oder eine Reise zum Europa-Park passend zur Saisoneröffnung geplant und müssen jetzt durch die Finger schauen. Wir finden allerdings, dass der Europa-Park auch ohne Arthur immer einen Besuch wert ist und freuen uns schon darauf, den neuen Themenbereich erkunden zu können!

Pictures: Copyright Europa-Park

3 Kommentare

  1. EPFANS sagt:

    Source?

  2. Schäfer Hartmut sagt:

    Genau so ist es mann Plant einen Kurzurlaub und will bei der Eröfnung dabei sein dann alles anders so kann mann mit den Besuchern eigendlich nicht umgehen.Planer müßten das früher wissen.Dann kommt noch dazu das ein weiterer termin nicht bekannt ist,Denn dann könnte mann seinen Kurzurlaub dort hin verschieben.Das ist alles egal woran es hänt schlau gemacht dann muß mann jetzt kommen und wenn sie mal auf ist wieder kommen.
    Finde das für den Europapark nicht Gut aber das ist so wie überal wer am Hebel sitz der kann das alles so machen wie er es für richtig hält.
    Wir hatten uns so risig gefreut auf alles und jetzt ist eine Schwarze wolke über dieser Eröffnung und dem Park!!!!!
    Dazu kommt noch hab 2 Busfahrte dorthin geplant und der aufhänger war die neueröfnung.Schauen wir mal was daraus wird.

  3. Roadrunner sagt:

    Bei den EP-Fans kann man übrigens auch eine Pressemitteilung dazu finden: http://epfans.info/?id=4082&lang=&