Erster Marvel-Themenbereich in Disneyland Hong Kong

Die Übernahme Marvels durch Disney lies unter Fangemeinden die Wogen hochgehen. Nicht nur, dass die Comichelden sowie deren Verfilmungen eventuell unter der Disneyhirarchie leiden könnten, auch Auswirkungen auf die bestehenden Freizeitparks von Disney und Universal (speziell in Florida) wurden befürchtet. So steht in Islands of Adventures mit Marvel Super Hero Island ein gesamter Themenbereich mit der Hauptattraktion The Amazing Adventures of Spiderman in kompletter Marvelmontur.

Marvel Disney Hong Kong1 Erster Marvel Themenbereich in Disneyland Hong Kong

Mickey Mouse trifft jetzt in Zukunft auf Actionfiguren

Ängste um ein mögliches Konkurrieren der beiden Parks verpufften jedoch nach wenigen Wochen in der Luft. Bei der Übernahme wurde eine Vereinbarung ausgehandelt, bei der Disney garantiert, die Marvelhelden nicht in die Walt Disney World in Orlando zu integrieren. Der Clou der Geschichte: Für die anderen Disney Parks gab es so eine Vereinbarung nicht.

Disney Hong Kong Erster Marvel Themenbereich in Disneyland Hong Kong

Disneyland Hong Kong bekommt als erstes einen Marvel-Themenbereich

Als logische Schlussfolgerung hat nun Finanzsekretär des Disney-Resorts Hong Kong, John Tsang, in der gestrigen Finanzrede Pläne über einen Marvel-Themenbereich bekannt gegeben. Wie der erste Disney-Marvel-Themenbereich nun genau aussieht und welche Attraktionen er beinhaltet, steht bisweilen allerdings in den Sternen. Fix ist nur, dass der Bereich in den kommenden Jahren realisiert werden soll. Also eine Art Beta-Version für weitere Marvel-Themenbereiche, wie etwa für Paris? Wir dürfen gespannt sein.

Pictures: Copyright Disney

1 Kommentar

  1. Daniel sagt:

    Ich denke nicht, das die MARVEL Helden nach der Übernahme von Disney darunter gelitten hätten. Ganz im Gegenteil. Disney beweißt ein unglaublich gutes Händchen für die Wahl der Produzenten und deren Regisseure. Joss Whedon z.B. hat ja mit Avengers einen ordentlichen Knaller abgeliefert, der den Konzern durchaus in seiner Wahl bestätigt. Der Vergleich mit DC Comics liegt daher nahe. Ausser Christopher Nolan´s Batman Trilogy ging alles bei DC in die Hose. Deswegen kann Disney jetzt auch aus dem Vollen schöpfen, was MARVEL angeht. Ich bin gespannt was dann noch in den Parks passieren wird. Sowohl J.J.Abrams STAR WARS Trilogy aus dem Hause DISNEY wie auch TOMORROWLAND von Brad Bird werden Grundlagen für Themenbereiche in den verschiedenen Parks liefern. Bin ich mir sogar ziemlich sicher.