Etnaland – Storm stürmt den italienischen Freizeitpark

Mittlerweile ist es schon 2 Jahre her, als man das erste Mal gerüchteweise von dem neuen Megacoaster im italienischen Etnaland gehört hatte. Der italienische Wasserpark, der mit einem komplett neuen Themenpark sein Portfolio verbessern will, hat die geplante Eröffnung der Achterbahn nun endlich für 2013 angesetzt. Am Fuße des Ätna soll neben dem Megacoaster noch 26 andere Attraktionen die Parklandschaft zieren und Besuchern aller Altersklassen den süditalienischen Sommer versüßen.

Etnaland Etnaland – Storm stürmt den italienischen Freizeitpark

Der neue Freizeitpark in Etnaland eröffnet 2013

Der bis dato unbekannte Wasserpark in Sizilien wird ab nächstem Jahr mit einem Dark Ride von Gosetto, dem Megacoaster „Storm“ und weiteren kleinen Attraktionen feierlich den noch im Bau befindlichen Themenpark eröffnen. Besondere Highlights sind ein 70° steiler Drop, welcher in einer bodennahen Helix endet, 2 Airtime Hügel und als krönender Abschluss einen In-Line Twist, die auch die einzige Inversion der Fahrt bleibt. Als kleine Besonderheit für Achterbahnfans ist der Coaster zudem die erste Auslieferung eines Mack “Megacoaster” mit einem Lifthill.

Etnaland2 Etnaland – Storm stürmt den italienischen Freizeitpark

Storm - Der erste Mack Megacoaster mit Lifthill

So unbekannt der Wasserpark auch war, nachdem man sich mit „Storm“ eines der Achterbahn Highlights 2013 für Europa gesichert hat und ein komplett neuer Themenpark immer Interresse erzeugt, steht Etnaland ganz oben auf unserer Wunschliste. Ob eine „Mega Lite“ Version von Mack mit der von Intamin mithalten kann bleibt abzuwarten, aktuelle Bilder und das Layout zeigen aber, dass sich die Bahn vor anderen europäischen Ablegern wie Piraten und Co. nicht verstecken muss.

Etnaland 2 475x285 Etnaland – Storm stürmt den italienischen Freizeitpark

Storm - Die Ausfahrt des In-Line Twists

Kommentare geschlossen.