Freizeitpark Fans – The Radio Vision

Fans. Sie jubeln, feiern und bangen mit, egal ob in guten oder schlechten Zeiten. Es gibt Sie überall, beim Sport, in der Musik, in der Kulinarik. Wieso also auch nicht bei Freizeitparks? Bei der Frage nach Ihrem Hobby werden Sie dann schon manchmal leicht belächelt, aber ihre Länder- und Coastercounts geben ihnen Recht. Die letztendliche Elite – Freizeitpark Fans.

Europapark Fanradio4 Freizeitpark Fans – The Radio Vision

Freizeitparkfans - Wie sie leiben und leben

Es sind Menschen wie du und ich. Liebhaber ihres Parks oder Achterbahn, Leute die sich begeistern und mitreißen lassen, die durch ihre Motivation Großes schaffen und in die Szene, aus der es kein entrinnen gibt, hineinwachsen. Menschen, wie das Team des Europapark-Fanradios.
Anfang 2009 hatten zwölf Fans des Europaparks die gleiche Idee. Sie wollten Informationen und deren Begeisterung zu Musik und dem Europapark mit der großen Welt der Freizeitparkfans teilen. Und was steht da nicht näher als die Gründung eines eigenen Fanradios? „Wir wollten etwas Neues schaffen, etwas was noch keine Fancommunity vor uns versucht hat.“ Erklärt mir ein lächelnder Steffen Wieseke, einer der erfahrensten Moderatoren. „Und da der Park quasi unsere zweite Heimat war, war die Idee schnell geboren“.

Europapark Fanradio2 Freizeitpark Fans – The Radio Vision

Das Europapark Fanradio - Zuviel Musik für eure Ohren

Der Anfang als inoffizielles Fanradio zog schnell seine Früchte und bekanntlich hilft das Glück dem Tüchtigen. Kaum ein dreiviertel Jahr später trafen sie im Europapark Thomas Mack, Chef des Europaparks in Rust und wollten ein Foto. „Natürlich war die Frage im Raum, wer wir sind. Die Antwort darauf war ganz klar: Europa-Park Fanradio“ erzählt mir ein lachender Christian Fröhner, Gründer des Radios. „Danach wurden wir „offiziell“ und bekommen nun andauernd Rechte zu parkeigener Musik, Interviews und kleineren Specials, Serverkosten begleichen wir jedoch noch aus eigener Tasche.“

Europapark Fanradio Freizeitpark Fans – The Radio Vision

Steffen Wieseke - Headmoderator des Ep-Fanradio Teams

Das Fanprojekt aber entwickelt sich weiter und so seine Community. Durch ihr Engagement wurde vor Kurzem ein großer Radiosender aus Baden Würtenberg auf sie aufmerksam. „Dieser wird uns finanziell unterstützen, aber auch Schulungen in Moderation, Redaktion und Co geben, da wir ja allesamt noch keine Profis sind.“ Dessen Ziel ist es die Moderation besser und professioneller zu gestalten, also einer neugegründeten Talentenschmiede für Radiosender. Wir dürfen gespannt in die Zukunft blicken, welche Talente da noch herauskommen. Anhören kann man das Fanprojekt schon einmal hier: Europapark Fanradio />

Du bist auch ein außergewöhnlicher Freizeitparkfan und hast deine eigene irre Geschichte oder ein abgefahrenes Projekt? Dann bewirb dich unter stefan@airtimers.com und vielleicht bekommst auch du bald deine eigene News!

Kommentare geschlossen.