Neue Express Butler im Heide Park Resort

Vor wenigen Jahren haben die Q-Bots Einzug in den Heide Park erhalten und seitdem hat sich so einiges in der Preisgestaltung verändert. Wem das System nicht bekannt sein sollte: Man leiht sich für den Besuchstag ein Gerät, mit dem man sich immer nur eine Attraktion reservieren kann. Zu der reservierten Zeit kann man dann durch einen speziellen Eingang ohne nennenswerte Wartezeit einsteigen. Die eigentliche Wartezeit kann man mit anderen Attraktionen, Essen oder Shoppen verbringen. Je nach Angebot (und Preis) wartet man nicht die 100 prozentige Zeit außerhalb der Schlange, sondern zum Beispiel nur 50% oder 10%. Das heißt man bucht sich bei Desert Race mit eigentlich 60 Minuten Wartezeiten ein und kann mit dem teuersten Express Butler sechs Minuten später direkt einsteigen.

Zu Anfangs waren die Geräte zur Wartezeitenverminderung noch für vergleichsweise wenig Geld zu haben. Das Paket mit der höchsten Zeitersparnis kostete zu Anfangs 35 Euro und die selbe Wartezeit außerhalb der Schlangen zu ertragen konnte man sich für 15 Euro erkaufen. Pro weitere Person kamen zehn Euro dazu, da sich auf ein Gerät bis zu sechs Personen einbuchen konnten. Im letzten Jahr wurden dann die Preise drastisch erhöht. Das teuerste Angebot schlug nun mit stolzen 75 Euro zu Buche, pro Person versteht sich. Auch wenn es für zehn Euro eine Family-Version gab, war diese auf wenige Fahrgeschäfte beschränkt und eine Fahrt ohne im Wartebereich zu stehen, musste für den sparsamen Besucher reichen. Das war übrigens bei allen Modellen so, denn außer bei dem 75 Euro Paket waren alle Fahrten limitiert.

Lo Q Q Bot at Mirabilandia in Italy 475x285 Neue Express Butler im Heide Park Resort

Der Q-Bot, hier im Mirabilandia im Einsatz

Das man viel Geld los werden kann hat sich für 2015 nicht geändert, doch es gibt Hoffnung: Für 42 Euro pro Person kann man unlimitiert Attraktionen mit 50% Warteersparnis buchen. Für 30 Euro hat man die selbe Ersparnis, allerdings nur jede Attraktion einmalig und die Version für 20 Euro ist ebenso limitiert und man kann die Wartezeit lediglich außerhalb der Queues verbringen. Mit jedem Paket kann man aber zumindest jede angebotene Attraktion mindestens einmal nutzen. Hier noch einmal die verschiedenen Angebote im Überblick:

Bronze
100% Wartezeit
20 Euro pro Person
1x pro Fahrgeschäft nutzbar

Silber
50% Wartezeit
30 Euro pro Person
1x pro Fahrgeschäft nutzbar

Gold
50% Wartezeit
42 Euro pro Person
unlimitiert nutzbar

Platin
10% Wartezeit
75 Euro pro Person
unlimitiert nutzbar

Bild © Martin Lewison

1 Kommentar

  1. Knubbel sagt:

    Eine deutliche Verbesserung, da man jetzt das System mit jedem Paket bei jeder Attraktion nutzen kann.
    Vorher waren bestimmte Attraktionen ja nur in bestimmten Paketen inkludiert.
    Gerade für Familien war das alte Preissystem nicht wirklich zu gebrauchen.