Freizeitparks

Fast & Furious Supercharged – Universal Studios Floridas neuer Ride im Soft Opening

verfasst von Andi

Wer in den letzten Tagen in den Universal Studios Floridas unterwegs war, hatte möglicherweise bereits die Chance deren neueste Attraktion Fast & Furious Supercharged auszutesten. Denn der Ride rund um Dominic Toretto (Vin Diesel) und seine Crew, öffnete vergangene Tage kurzzeitig die Tore für ein Soft-Opening. Interessant ist dabei sicherlich, dass ein offizielles Eröffnungsdatum bis heute nicht bekannt gegeben wurde.

Die Fassade zu Fast & Furious: Supercharged

Die Attraktion befindet sich in der Halle, in der noch bis zum Jahr 2015 die Simulations-Show „Disaster“ zu finden war. Die „neue“ Fassade von Fast & Furious Supercharged erinnert dabei an eine alte Lagerhalle, in der die getunten Autos der Crew versteckt werden. Diese kann man dann in der großräumigen Warteschlange begutachten, denn diese führt an vielen aus dem Film bekannten Autos und Requisiten vorbei. Vor allem die Fans der Serie kommen hier auf ihre Kosten, da im kompletten Warteraum einige aus den Filmen bekannte Gegenstände zu finden sind.

Bis 2015 war hier noch die Attraktion „Disaster“ zu finden.

Insgesamt verfügt die Attraktion über zwei Pre-Shows in denen die Besucher von den Stars der Serie erste Instruktionen bekommen, welche auf das vorliegende Abenteuer vorbereiten. Folgend steigt man in den sogenannten Party-Bus, welcher für eine größere Gruppe von Personen Platz bietet. Das Fahrsystem ist dabei vergleichbar mit dem im Nachbarpark – Islands of Adventure – zu findenden Kong: Skull Island. Die trackless gesteuerten Fahrzeuge fahren dann an einigen Screens vorbei, welche eine wilde Verfolgungsjagd simulieren. Das Erlebnis ist dabei fast eins zu eins vergleichbar mit dem Teil, welcher bereits seit wenigen Jahren Teil der Studios Tour in den Universal Studios Hollywood ist.

Im Wartebereich findet man bis zu 15 Autos aus den Fast & Furious Filmen

Lang kann es somit nicht mehr dauern, bis die Attraktion auch offiziell und durchgehend für die Besucher eröffnet ist. Eines scheint klar zu sein, Fans kommen hier sicher auf ihre Kosten. Ob die Attraktion auch für Fast & Furious Neulinge ein Highlight ist bleibt abzuwarten. Hoffen wir mal nicht, dass diese neue Attraktion eher zum „Disaster“ wird.

Pictures: Copyright Universal Studios, Orlando Informer

über den Autor

Andi

Hey Folks!
Bereit seit einigen Jahren interessiert mich das Thema Freizeitparks und alles was dazu gehört. Seit 2012 schreibe ich für Airtimers.com
Zu meinen Lieblingszielen gehören ganz klar die Walt Disney World und Silver Dollar City.

hinterlasse einen Kommentar