Achterbahnen

Fēnix steigt Empor – Toverlands neue Achterbahn

verfasst von Andi

Dieses Jahr wird im niederländischen Toverland wieder kräftig gebaut. Der Park verkündete nicht nur den Bau eines, sondern gleich von zwei neuen Themenbereichen. Der erste Bereich den Besucher zukünftig betreten werden ist „Port Laguna“. Der Bereich mit karibischen Flair wird bald als nagelneuer Eingangsbereich dienen. Somit werden Besucher des Parks direkt in den magischen Outdoor-Bereich des Parks eintauchen. Hauptgrund für die Umstrukturierung ist, dass der ehemalige Eingang, welcher direkt in eine der beiden Hallen führte, schlichtweg zu klein wurde und den Besuchermassen nicht mehr gerecht wurde.

Der neue Eingangsbereich versprüht jede Menge Urlaubs-Feeling.

Doch der Fokus des heutigen Artikel liegt auf dem zweiten neuen Themenbereich. Die magische Welt von Avalon. Rund um den Magier „Merlin“ wird hier ein neuer magischer Themenbereich erschaffen. Hauptattraktion ist dabei der B&M Wing-Coaster Fēnix. Die 40 Meter hohe Anlage wird nicht nur die höchste Achterbahn im Toverland, sondern auch der erste Wing-Coaster in den Benelux-Staaten.
Die Achterbahn wird eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 95 km/h erreichen und eine Strecke von 813 Metern zurücklegen.

Bei strahlend blauem Himmel wurde der höchste Punkt montiert

Auch die Gestaltungsarbeiten sind im vollen Gange

Am heutigen Mittwoch hat die Achterbahn ihren höchsten Punkt erreicht. Die Bauarbeiten gehen also zügig voran, damit Fēnix für die offizielle Eröffnung am 07. Juli bereit zum abheben ist.

Pictures: Copyright Toverland

über den Autor

Andi

Hey Folks!
23 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook und siehe oben