Fort Fun Abenteuerland weiterhin im Umbruch

Im Fort Fun Abenteuerland wird es auch im Jahr 2014 wieder einiges Neues und neues Altes zu bestaunen geben. Nachdem bereits letztes Jahr einige Bereiche des Parks, wie die Westernstadt oder der ehemalige „Beverly Hills Drive“, aufgehübscht wurden, lässt sich der Park auch dieses Jahr nicht lumpen und runderneuert seine größte Achterbahn – den mittlerweile 32 Jahre alten Vekoma Corkscrew „Speed Snake“. Neben einem schwarzen Anstrich der Schienen und einer noch nicht bekannten neuen Farbe für die Stützen, wurde die Strecke überarbeitet und korrigiert, damit eine angenehmere Fahrt gewährleistet ist. Auch über Züge der „neuen Generation“ wurde nachgedacht, da diese allerdings schwerer als die bisherigen wären, bleibt dies erst einmal nur eine Überlegung.

Fort Fun Speed Snake Fort Fun Abenteuerland weiterhin im Umbruch

Bei der Speed Snake wird fleißig gearbeitet

Keine Überlegung mehr ist die Rückkehr des, nach Kanada ausgewanderten, Maskottchen FunnyFux! Besser gesagt seines Sohnes, FunnyFux Jr., den wohl nichts mehr im fernen Kanada gehalten hat und nun in die Fußstapfen seines Vaters treten will. Mit im Gepäck hat er eine nagelneue Attraktion – ein in Europa einmaliges 4Cross Laser Race namens FunnyFux Bau. Im Groben handelt es sich dabei um einen Laser-Parcours, den man durchqueren muss um zu FunnyFux ausgefallenes Versteck zu kommen. Dieser wird im ehemaligen Fun House „Crazy Washhouse“ errichtet, womit ein weiterer, bald hoffentlich vergessener Schandfleck im Park verschwindet. Des Weiteren bringt das neue, alte Maskottchen nagelneue Western Shows aus seinem Urlaub mit, bei denen unter anderem „Sheriff Fuzzy“ sein Comeback geben wird. Na dann wollen wir doch mal hoffen, dass FunnyFux Jr. Bei diesen ganzen Neuheiten kein Übergepäck zahlen muss.

FunnyFuxBau Fort Fun Abenteuerland weiterhin im Umbruch

FunnyFux hat bereits sichtlich Spaß im Laser Parcours

Übrigens, das Fort Fun Abenteuerland betreibt aktuell direkt neben dem Freizeitpark Gelände ein Ski-Gebiet. Wer also dieses Jahr nicht mehr in eines der ganz großen Ski-Paradise gelangt, aber trotzdem gerne auf den Skiern unterwegs wäre, sollte einen Besuch in der Fort Fun Winterwelt nicht scheuen! Ab dem 12. April geht es dann auch wieder im Freizeitpark rund!

Copyright Bilder: Fort Fun Abenteuerland

2 Kommentare

  1. Moe sagt:

    Äh so ein Laser Race gibt es doch im Europapark auch o.O ?? Also ist das wirklich eine Europaneuheit ?

  2. Andi sagt:

    Laut Park ist es das. Lassen wir uns überraschen was sie dort in Europa einmaliges einbauen. :D