Freizeitpark Statistiken 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick

Was für ein Jahr, da begann es eisig kalt im tief verschneiten Januar und Februar, endet dann aber in einem beinahe-Weltuntergang vor wenigen Tagen. Auch in der Welt der Zahlen ging wieder einiges. Es ist Zeit für unseren wie immer etwas augenzwinkernden Jahresrückblick.

disney dreams Firework 2012 Freizeitpark Statistiken 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick

Der erste Silvester für die neue Show: Disney Dreams

Dank frühen Ostertagen ging die Saison in der Mehrzahl der Parks schon 14 Tage früher als letztes Jahr los, insgesamt waren es durchschnittlich 224 Öffnungstage, an denen die Besucher in die Parks strömten. Rein statistisch gesehen waren 45% aller deutschen Einwohner 2012 in einem Freizeitpark, europaweit gesehen waren es sogar nur 20%, was das deutsche Volk zu regelrechten Freizeitparkfans macht. Den längsten Öffnungstag hatten übrigens Disney’s Magic Kingdom in Orlando und das Disneyland in Kalifornien. Dank einem überraschenden Schalttag am 29. Februar waren die beiden Parks 24 Stunden am Stück geöffnet.

mickey on Fire fantasmic Freizeitpark Statistiken 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick

Advent, Advent, Mickey brennt!

31 neue Achterbahnen durften wir in Europa einweihen, mickrige zwei davon in Deutschland. Europaweit haben dieses Jahr nach heutigem Stand elf Bahnen das letzte Mal Besucher transportiert, was hauptsächlich den 5 diesen Herbst schliessenden Parks anzurechnen ist. Bei den Wasserbahnen sieht die Bilanz etwas schlechter aus, 6 neu eröffnete gegen 3 geschlossene, der Wasserspaß kam dieses Jahr etwas zu kurz. Doch Besserung ist in Aussicht, schon dieses Jahr wurden 6 neue Projekte für nächstes Jahr angekündigt, 3 davon in Deutschland.

lego 10 jahre 2012 Freizeitpark Statistiken 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick

Seit zehn Jahren werden in Günzburg Klötzchen hochgestapelt

Eine fast unglaubliche Nachricht erreichte uns erst vor kurzem. Nach 290 Wochen, oder um unsere Sensationslust heute mal richtig auszureizen nach theoretischen 1670400 Fahrten auf Black Mamba, wurde eine Erweiterung sozusagen genehmigt. Somit könnte der zweitmeistbesuchte Park Deutschlands auf immerhin 52% der Grösse des Europa-Parks heranwachsen! Sowieso sieht die Zukunft rosig aus. Alle europäischen Parks zusammen investieren alleine in diesem Winter um die 400‘000‘000 Euro, was durchschnittlich immerhin 927‘000 Euro pro Park sind, jeder Butterfly-Spielplatz eingerechnet.

phantasialand erweiterung 2012 Freizeitpark Statistiken 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick

Bald nicht mehr der Platzhirsch im Phantasialand?

Apropos Butterfly, wie letztes Jahr wollen wir diesen Bericht mit den heimlichen Stars der Achterbahnlandschaft beenden. Da wir wegen der Schliessung der Gulliver Welt in Saarbrücken nun einen Butterfly weniger auf diesem Planeten haben, und auch kein neuer dazugekommen ist, müssen wir die Zahlen neu berechnen: Durchschnittlich teilen sich nun 2,63 Millionen Bundesbürger eine “Achterbahn” dieser Art. Und jede einzelne müsste 916 Tage ununterbrochen fahren, um jedem eine Fahrt zu ermöglichen.

Zahlen, zahlen, zahlen. Wem jetzt nicht der Kopf dreht, der muss wohl doch auf das altbewährte Glas Sekt um Mitternacht zurückgreifen. Viele Fahrten und Parkbesuche für das neue Jahr wünscht euch das gesamte Airtimers-Team.

Bilder: Disney, Legoland Deutschland, Phantasialand

Kommentare geschlossen.