Deutsche Freizeitparks 2014 im Besucheraufschwung

Das Jahr 2014 scheint für viele deutsche Freizeitparks ein echtes Rekordjahr zu werden, so präsentierten bereits mehrere von ihnen eine Steigerung ihrer Besucherzahlen. Neben dem Erlebnispark Tripsdrill, dem Freizeitpark Belantis und dem Holiday Park konnte auch der Europa-Park ein weiteres Mal neue Rekorde aufstellen. Dieser wird wohl bereits in der laufenden Winteröffnung vom 22. November bis zum 11. Januar erstmals die 5-Mio-Besucher-Marke knacken und somit einen neuen Bestwert in der 39-jährigen Geschichte setzten. Doch auch die Hotels feiern mit einer Auslastung von 95 Prozent einen ausgezeichneten Wert, welcher kaum besser sein könnte. Zusätzlich suchten weitere 80.000 Horror-Fans ihren persönlichen Gruselkick bei den Horror Nights, die somit auch eine neue Höchstmarke präsentieren konnten.

arthur luc besson1 Deutsche Freizeitparks 2014 im Besucheraufschwung

Da freut sich nicht nur die Familie Mack: Arthur wurde trotz Verspätung ein Besuchermagnet

Doch nicht nur der Europa-Park feiert grandiose Ergebnisse, auch der Erlebnispark Tripsdrill erreichte einen neuen Meilenstein in der nun 85-jährigen Parkgeschichte. So knackte man in diesem Jahr erstmals die Marke von 700.000 und begrüßte insgesamt etwa 720.000 Besucher. Dies ist ein ordentliches Wachstum von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Anzahl der verkauften Jahreskarten wuchs um insgesamt 2.000 auf nun 15.500 Stück. Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich die Baumhäuser und Schäferwagen als Übernachtungsmöglichkeit und erhalten aus diesem Grund zur kommenden Saison Zuwachs (wir berichteten). Ein weiterer wichtiger Fakt für Gruselfans ist sicherlich der große Erfolg des neuen Halloween-Events Schaurige Altweibernächte, denn diese konnten an den vier Spieltagen circa 5.000 Besucher willkommen heißen. Dank dieser positiven Bilanz kann man sicherlich auf eine Fortsetzung des Events im nächsten Jahr hoffen.

Tripsdrill1 Deutsche Freizeitparks 2014 im Besucheraufschwung

Erstmals Halloween auf schwäbisch in Tripsdrill – wir freuen uns auf einen Ausbau des Events

Auch der im Osten Deutschlands ansässige Freizeitpark Belantis konnte die Besucherzahlen um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöhen. Das ist nach der Eröffnungssaison von HURACAN und der des Parks die erfolgreichste. Somit kann der Park seinen Besuchern für die kommende Saison eine neue Attraktion für alle Altersklassen versprechen, für die zu Beginn des neuen Jahres der Baustart bereits veranschlagt ist.

belantis 04 Deutsche Freizeitparks 2014 im Besucheraufschwung

Am Anfang belächelt doch sorgten gleich drei Attraktionen für Kinder für eine erfolgreiche Saison bei BELANTIS

Zu guter Letzt kann auch noch der Holiday Park in Haßloch auf eine fabelhafte Saison zurückblicken. Zahlreiche neue Events, die europaweit einmalige neue Achterbahn Sky Scream sowie die regelmäßige Investition zur Aufbesserung der bereits bestehenden Anlagen, bescherten dem Park ein Besucherplus von grandiosen 17%. Somit zählt der Park nun 645.000 Besucher pro Jahr und erzielte damit, seit der Übernahme von Plopsa im Jahr 2010, eine Steigerung von 47%.
Wir freuen uns jedenfalls, dass bereits jetzt viele Freizeitparks dieses Jahr ein überaus erfolgreiches Jahr feiern und sind uns ziemlich sicher, dass bald auch weitere Parks neue Besucherrekorde bekannt geben werden. Bleibt nur zu hoffen, dass der Trend zu Freizeitparkbesuchen auch im nächsten Jahr weiter anhält!

Bilder (c) Airtimers.com, Europa-Park, Tripsdrill, Belantis und eagles-freiburg.de

Kommentare geschlossen.