Der Blick hinter die magischen Kulissen von Harry Potter

Im Moment hört man viel über die erfolgreiche Universal Studios Florida-Erweiterungen The Wizarding World of Harry Potter und Diagon Alley, welche breits in andere Universal-Parks übernommen werden. In diesen Themenbereichen geht es darum, die Welt von Harry Potter und seinen Freunden so echt wie möglich darzustellen, was ihnen auch gelungen ist. Doch was ist, wenn man einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Blockbuster sehen möchte?
Genau aus diesem Grund öffnete das Warner Bros Studio London seine Tore für schaulustige Besucher.
Circa eine Stunde von London entfernt, befindet sich das Warner Bros Studio indem alles begann. Nun bietet das ehemalige Filmstudio eine Tour an. In diversen Räumen wird den Besuchern gezeigt, mit welchen einfachen aber auch komplizierten Verfahren ein solch zauberhafter Film entsteht. Zum Beispiel in der Modellabteilung gibt es diverse kleine und auch große detaillierte Modelle zu sehen, die im Nachhinein in den Film hineinkopiert wurden.

hogwarts3 Der Blick hinter die magischen Kulissen von Harry Potter

Das Modell des Hogwarts Castle

In einer anderen Halle wird erklärt, wie waghalsige Stunts oder mysteriöse Kreaturen mithilfe eines „Green-Screenverfahren“ den Schritt in den fertigen Film gefunden haben. Nebst den Hollywoodtricks werden auch die detailgetreuen Filmsets gezeigt und können sogar betreten werden, wie zum Beispiel die Diagon Alley. In den einzelnen Bühnenbildern sind jeweils auch die dazugehörigen Kostüme und Requisiten vorhanden.

wb studio tour diagon alley new carousel 1280 512 475x285 Der Blick hinter die magischen Kulissen von Harry Potter

Die Kulisse der Diagon Alley – Anklicken zum Vergrößern!

Natürlich muss auch das “Warner Bros Studio” sich warm anziehen, bei den ganzen entstehenden Konkurrenten in den USA und anderen Teilen der Welt. So hat sich das Studio zu einer Erweiterung und zwar den Hogwartsexpress in voller Pracht entschieden. Ab dem 19 März wird es möglich sein, auch den Hogwartsexpress und das Gleis 9 3/4 genauer unter die Lupe zu nehmen.
Für Harry Potter- oder Filmfans, die mehr über die Technik der heutigen Filme erfahren wollen, ist der Ausflug in das „Warner Bros Studio“ sicher lohnenswert und mit einem Ausflug in den Thorpe Park zu kombinieren.

Pictures: Copyright Warner Bros. Studios

Kommentare geschlossen.