Hero Academy – Die SkyLoop Achterbahn mit Freifall Upgrade

Anfang September überraschte uns der US Freizeitpark Six Flags Magic Mountain mit der Ankündigung des weltweit höchsten Drop-Tower “LEX LUTHOR: Drop of Doom”. Das geniale daran? Für die 122 Meter hohe Attraktion der Schweizer Intamin AG wird kein eigener Stahlturm in die Höhe gezogen. Statt dessen wird einfach der bereits bestehende vertikale Schienenabschnitt von “SUPERMAN: Escape from Krypton” verwendet und die Fahrgäste rasen Rücken an Rücken mit dem Achterbahnzug in die Tiefe. Eine genau so simple, wie spektakuläre Idee, die ohne Zweifel nur so nach Nachahmern schreit. Aber welches Achterbahn Modell bietet schon eine ähnliche vertikale Struktur?

Maurer SkyLoop Hero Academy – Die SkyLoop Achterbahn mit Freifall Upgrade

Der SkyLoop Coaster Ukko im finnischen Freizeitpark Linnanmäki

Nun, wie wäre es mit dem SkyLoop des Münchner Herstellers Maurer Söhne? Zugegeben, die bisher ausgelieferten sieben Bahnen sind mit einer Höhe von rund 46 Metern zwar um ein ganzes Stück kleiner als Intamin’s Freefall-Coaster, einen gewissen Reiz kann man der Idee aber trotzdem nicht absprechen. Interessant ist in diesem Zusammenhang das neue “SkyLoop Hero Academy” Konzept, welches Maurer Söhne wie folgt beschreibt: “Habt ihr euch bereits für die Hero Academy eingeschrieben? Diese Fahrt ist nichts für gewöhnliche Sterbliche. Ihr braucht schon Superkräfte um den packenden vertikalen Start zu überleben. Und selbst dann erwartet euch noch eine Abschlussprüfung: Eine schwindelerregende Heart-Roll, gefolgt von einem Nose-Dive. Meistert die Hero Academy und ihr werdet ein wahrer Held sein!”

SkyLoop Hero Academy Maurer Soehne 475x285 Hero Academy – Die SkyLoop Achterbahn mit Freifall Upgrade

Maurer Söhne SkyLoop Hero Academy - Anklicken zum Vergrößern!

Die eigentliche Neuheit der “SkyLoop Hero Academy” findet sich allerdings nicht im knackigen Werbetext, sondern in der dazugehörigen Konzeptzeichnung. Dort sieht man die an der vertikalen Struktur angebrachte Freifall Anlage. Und das schöne an der Sache: Jeder existierende und neue SkyLoop kann angeblich mit dieser Freifall Anlage nachgerüstet werden! Stellt sich nur die Frage, welcher Freizeitpark dieses neue Konzept als erstes ankündigen wird. Wir werfen schon mal einen Blick in Richtung Skyline Park. Immerhin hatte der bayrische Freizeitpark auch bereits 2004 die erste SkyLoop Achterbahn von Maurer Söhne eröffnet. Warum also nicht auch das Freifall Upgrade?

Pictures: Copyright Maurer Söhne

Kommentare geschlossen.