Holiday Park – Welche Veränderungen und Neuheiten erwarten uns 2011?

Die Veränderungen, die zurzeit im Holiday-Park vorgenommen werden, dürften wohl zu den am spannendsten Erwateten in ganz Deutschland zählen. Dass der Freizeitpark Ende der Saison 2010 vom flämischen Unternehmen “Studio 100″ übernommen wurde, ist nichts neues, doch was erwartet uns nun genau unter der neuen Führung?

Der erste Schritt für die kommende Saison 2011 war die Entfernung einiger kleinen Attraktionen, um Platz für die zur Zeit fünf neugeplanten Attraktionen zu schaffen. Die erste davon trägt den Namen „Flip – der Grashüpfer“ und wird eine elektrische Pferdereitbahn mit Flip dem Grashüpfer und Biene Maja. Die Fahrgestelle der kinderorientierten Fahrattraktionen werden dazu passend wie die Figuren aus der allseits bekannten Fernsehserie gestaltet. Diese und die weitere neue Attraktion „Oldy-Cars“,ein nostalgisches Karussell, welches aus dem Plopsaland De Panne entfernt wurde und im Holiday-Park neu aufgebaut wird, bilden zusammen den neuen Themenbereich „Biene Majas Blumenwelt“.

holiday park flip der grashuepfer Holiday Park – Welche Veränderungen und Neuheiten erwarten uns 2011?

Das Artwork zum kindertauglichen Ride Flip - Der Grashüpfer

Eine weitere Attraktion, die bis zum Sommer in „Biene Majas Blumenwelt“ einzieht, wird der kleine Freifallturm „Majas Blumenturm“ sein. Direkt gegenüber des Free Fall Towers, am Platz der Nationen, entstehen die „Tanzenden Fontänen“, eine Springbrunnenanlage, bei der die Fontänen aus dem Boden kommen, wie sie auch schon am Eingangsbereich des Plopsaland De Panne vorzufinden ist. Die fünfte und letzte neue Attraktion wird „Holly´s Fahrschule“ heißen. Worum es sich dabei genau handelt kann man nur spekulieren, allerdings wäre ein Go-Kart ähnliches System möglich. Gestaltet wird die Attraktion, wie der Name verrät, als Fahrschulparcour im Themenbereich „Holly´s Cartoon Town“, welcher erst letztes Jahr eröffnet wurde.

Als besonderes Highlight der Saison wird der bestehende Free Fall Tower zum Sommer hin neu gestaltet und erhält eine Thematisierung rund um die erfolgreiche TV-Serie „Das Haus Anubis“. Über das Konzept ist noch nichts genaueres bekannt, allerdings soll der Free-Fall-Tower trotz Bauarbeiten schon zum Saisonbeginn am 16.4. eröffnen. Wo genau der vorübergehende neue Eingang hinkommt liegt allerdings noch in den Sternen.

holiday park geforce maya Holiday Park – Welche Veränderungen und Neuheiten erwarten uns 2011?

Expedition GeForce - Für viele die beste Stahlachterbahn Europas

Ab dieser Saison wird man außerdem noch die Möglichkeit haben, beim „Meet & Greet“ auf Biene Maja, Tabaluga und Wickie zu treffen, was wohl einige Herzen von Kindern und Junggebliebenen höher schlagen lassen wird. Showtechnisch darf man sich dieses Jahr im Holiday-Park ebenfalls auf ein paar Neuerungen freuen. Denn einige Änderungen in der Wasserski-Stuntshow „Jim Pond“ sind genauso geplant, wie eine komplett neue Show im Showzelt, die zudem noch eine farbenfrohe Reise nach Südamerika verspricht. Was für 2012 und Folgejahre genau geplant ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Allerdings werden im Park wieder einige Umbaumaßnahmen und Umthematisierungen betrieben. Die Gesamtinvestitionssumme für 2012 liegt bei 9 Millionen Euro.

Verfasst von unserem Forums-VIP AventuraFan
Pictures: Copyright Holiday-Park und Studio 100

Kommentare geschlossen.