Incredible Hulk Coaster schließt für ein Jahr

Auch der unglaubliche Hulk braucht mal eine Pause: nach gut 16 Jahren Dauerbetrieb, in welchem Zug an Zug an Zug den Bahnhof verlässt und Dr. Bruce Banner zum Hulk mutiert, bekommt der grüne Koloss in den Islands of Adventure des Universal Orlando Resorts nun einmal eine wohlverdiente Pause spendiert. Ab dem 8. September 2015 schließt der Signature Ride des Parks bis zum Sommer des nächsten Jahres seine Pforten, damit die Achterbahn von Bolliger & Mabillard komplett überarbeitet werden kann.

IslandsOfAdventure 100 Incredible Hulk Coaster schließt für ein Jahr

Der Incredible Hulk Coaster in Action

Von offiziellen Parkseiten spricht man von einer Rundumerneuerung und -verbesserung bezüglich der Storyline, den Zügen sowie des Gesamterlebnisses. Jegliche Details oder genaue Pläne behält man leider noch für sich; umso spannender bleibt es für uns, die Entwicklungen des Hulks zu beobachten. Höchst wahrscheinlich ist allerdings ein neuer Antrieb, da der jetzige Launch über Reibräder Energie- und Wartungsintensiv ist. B&M hat dieses Jahr schon bei Thunderbird gezeigt, dass ein Katapultstart auf LSM-Basis möglich ist. Wir lassen uns insbesondere hinsichtlich der Gestaltung trotzdem überraschen: Wer weiß, welches Gammastrahlen-Experiment von Dr. Banner diesmal schief läuft…

Pictures: Copyright Airtimers.com

Kommentare geschlossen.