Intimidator 305 – Intamins neuester Giga Coaster

Im Jahr 2000 wurde mit der 94 Meter hohen und 150 km/h schnellen Millennium Force von Intamin die Ära der Giga Coaster eingeläutet. Zwar wurde der Coaster schon nach weniger als drei Monaten vom 3 Meter höheren Steel Dragon als höchster Coaster der Welt abgelöst, aber der Name Millennium Force blieb bis heute der Inbegriff für die Generation der Giga Coaster.

Intimidator305 01 Intimidator 305   Intamins neuester Giga Coaster

Zehn Jahre später will Intamin nun seine Erfolgsgeschichte mit dem 93 Meter hohen Intimidator 305 fortsetzen. Der englische Name bedeutet Einschüchtern und die 305 steht für die Höhe in Fuß. Wenn man die Konzept Bilder der gewaltigen Stahlkonstruktion betrachtet, überkommt einen tatsächlich leichte Ehrfurcht.

Intimidator305 021 Intimidator 305   Intamins neuester Giga Coaster

Der Coaster wird bei seiner Eröffnung im April 2010 der siebthöchste der Welt und der dritthöchste mit klassischem Lifthill sein. Die 45° steile Auffahrt dauert nur 20 Sekunden und der 85° steile Firstdrop beschleunigt den Zug anschliessend auf eine Geschwindigkeit von über 150 km/h.

Intimidator305 03 Intimidator 305   Intamins neuester Giga Coaster

Zu den weiteren Highlights der 1540 Meter langen Fahrt zählen bodennahe Steilkurven, sechs Airtime Hügeln mit bis zu 50 Metern Höhe und einige S-Kurven. Das Hauptaugenmerk der Ingenieure lag dabei auf einer hohen Durchschnittsgeschwindigkeit, vielen Beschleunigungswechseln und extremen Kurvenlagen.

Intimidator305 04 Intimidator 305   Intamins neuester Giga Coaster

Um die Geschwindigkeit noch zu unterstreichen werden die beiden Züge mit eine Kapazität von je 32 Passagieren wie Nascar Fahrzeuge gestaltet. Der 25 Millionen US Dollar teure Coaster wird im Amerikanischen Park Kings Dominion eine Fläche von rund drei Hektar einnehmen. Für Kings Dominion ist es die 14. Achterbahn.



Pictures and Video: Copyright Cedar Fair, Kings Dominion

Kommentare geschlossen.