Der First Drop von Kärnan steht: Das erste Bild aus dem Hansa Park

Nach vielen kleinen und größeren Ankündigungen zum Fahrtablauf und diversen anderen Details z.B. zum groß angelegten Orchester-Soundtrack, sowie klassischen Baustellenfotos mit viel Beton und einem gigantisch anmutendem Turm, veröffentlichte der Hansa-Park gestern das erste Bild des wohl wichtigsten Fahrtabschnitts, dem First Drop mit seinen 67m.

Drop 475x285 Der First Drop von Kärnan steht: Das erste Bild aus dem Hansa Park

Der First-Drop-Leckerbissen der Bahn befindet sich komplett im gigantischen Turm.

Deutlich zu sehen ist, dass dieser sich wie bereits auf den vorigen Fotos zu erahnen war, komplett im Turm befindet und somit keine Aussicht vom höchsten Punkt der Bahn in knapp 75m möglich sein wird. Auch zu sehen ist der ca. 100° nach rechts gerichtete Twist im Drop, der stark an die mehrfach ausgezeichnete Expedition GeForce im Holiday Park erinnert, wobei sie nur auf 74° Längsachsendrehung kommt. So geht es also auch im tiefsten Winter munter weiter mit dem Bau der jetzt schon beeindruckend anmutenden Bahn, noch ganz ohne das (hoffentlich) bald folgende Herzelement. Fleißig werden trotz Schnee und Minusgraden weitere Bohrpfähle und das Bahnhofsgebäude errichtet, sodass der Eröffnung im kommenden Frühsommer wohl nichts mehr im Wege steht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder © Hansa-Park via Kärnan.de

Kommentare geschlossen.