Kings Dominion – Größtes Snoopy-Kinderland der Welt angekündigt

“Kings Dominion is breaking records again” – so zumindest kündigte der US-amerikanische Freizeitpark in Virginia schon seit Wochen seine neue Investition für 2013 an. Für viel Gesprächsstoff inner- und außerhalb der Fangemeinden sorgte auch das viel diskutierte Bild einer Rakete, welches zwei Jahre nach der Eröffnung von Intimidator 305 von der höchsten bis zur schnellsten Achterbahn der Welt wirklich alles hätte sein können. Doch mit was überrascht uns der Park im nächsten Jahr wirklich?

Kings Dominion 1 Kings Dominion – Größtes Snoopy Kinderland der Welt angekündigt

Mit diesem Plakat machte der Park auf seine Neuheit aufmerksam!

“Überrascht” ist wohl haargenau das richtige Stichwort. Als der Park vor wenigen Tagen die Rakete losließ, kam etwas komplett anderes, als mit dem die meisten gerechnet hätten. Eine millionenteure Erweiterung des „Planet Snoopy“ Themenbereichs des sonst eher thrillastigen Freizeitpark wird 2013 die Parklandschaft verändern. Dabei werden zwölf neue und neu gestaltete Attraktionen sowie zwei neue Shows den Kindern im kommenden Jahr die Zeit versüßen. Darunter befinden sich sowohl ein Rockin’ Tug und ein Mini Tea Cup Ride als auch ein Kite Flyer, welche wohl alle von der italienischen Firma Zamperla hergestellt werden. Wenn man sich nun noch fragt, wo sich der versprochene Weltrekord versteckt, dem helfen wir gerne auf die Sprünge. Ab nächstem Jahr findet man in Kings Dominion das weltweit größte Kinderland im Peanuts Style!

Planet Snoopy1 475x268 Kings Dominion – Größtes Snoopy Kinderland der Welt angekündigt

Artwork zum neuen Planet Snoopy – Anklicken zum Vergrößern!

Mit dieser Erweiterung geht Cedar Fair mit Kings Dominion nach dem Dinosaurs Alive Ausbau des vergangenen Jahres weiter einen Schritt in Richtung Familienpark. Der angepriesene Thrill bezieht sich dabei nicht auf den puren Adrenalinrausch, sondern auf ein gemeinsames Familienabenteuer, bei welchem nicht nur die Kids, sondern eben auch die Eltern, aber ebenso Opa und Oma mitmachen können. Die Fahrgeschäfte werden für jedermann zugänglich sein – ohne großartige Einschränkungen! Insgesamt kann man jedoch bereits jetzt sagen, dass die Planet Snoopy Erweiterung sicherlich ihren Anklang bei den Besuchern finden wird. Ein eigener und vollständiger Themenbereich für die ganze Familie ist etwas, was dem Repertoire des Parks gefehlt hat!

Pictures: Copyright Kings Dominion

1 Kommentar

  1. Fabi sagt:

    Schon genial, wie irreführend eigentlich das Marketing war. Die Erweiterung und den Ausbau halte ich für einen sinnvollen Schritt.
    LG Fabi