Airtimers Wochenrückblick KW 32 – (Fast) ausschließlich Disney

Achterbahnen

  • S&S liefert 2016 ersten Launched El Loco nach New Jersey
    Das kleine Playland Castaway Cove an der amerikanischen Ostküste überraschte in der letzten Woche die Fanszene. Der Freizeitpark baut für die nächste Saison den allerersten Launched El Loco Coaster von S&S Worldwide. Gale Force bietet den Fahrgästen 7 atemberaubende Elemente auf engstem Raum. Da für die neue Achterbahn zwei Bahnen abgebaut werden müssen, sollen in den nächsten Wochen noch die Pläne für eine zweite Achterbahn, die sich um Gale Force herumschlängeln wird, veröffentlicht werden.

  • Dollywood verkündet weltweit ersten Launched Woodencoaster
    Die Gerüchte um das neue Rekordprojekt des US-Freizeitparks Dollywood haben sich vorgestern bestätigt. Zusammen mit der Rocky Mountain Construction Group baut der, von Dolly Parton geleitete, Park in Tennessee die erste Holzachterbahn mit Launchabschnitt. Lightning Rod wird zudem mit circa 117km/h auch die schnellste Holzachterbahn der Welt.

  • 2016er Neuheit von Cedar Point geleakt
    In Cedar Point laufen gerade die Vorbereitungen für das offizielle Presseevent in wenigen Wochen. Am 18. August gibt der Park bekannt, was man für das Jahr 2016 plant. Gerüchte über einen B&M Dive Coaster gibt es schon Jahre, nun scheinen sie endlich wahr zu werden. In der letzten Woche wurden im Internet Bilder und Grafiken veröffentlicht, die angeblich die neue Rekordachterbahn für Cedar Point zeigen. Der vermutete Name Valravn, den sich Cedar Fair vor einigen Monaten rechtlich sichern ließ, taucht auch bei diesen geleakten Bildern in Form eines Logos auf. Vorsicht Spoiler im Link!
WR Valravn 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 32 – (Fast) ausschließlich Disney

Ist das das Logo des neuen Rekordcoasters? – Anklicken zum Vergrößern!

Disney

  • Neues Bauvideo zeigt Fortschritte der Villages Nature
    Das neueste Bauvideo zeigt die großen Fortschritte, die das dritte Parkprojekt des europäischen Disneyresorts in Paris beim Bau bereits gemacht hat. Inzwischen lassen sich die Fundamente der ersten Gebäude in den Villages Nature gut erkennen.
  • Erstes Bild des neuen Sunset Boulevard Theaters
    Die Disney’s Hollywood Studios in der Walt Disney World stehen wohl vor den größten Umbaumaßnahmen aller Zeiten. Hinter dem Rock ’n’ Roller Coaster gibt es derzeit Bauarbeiten für ein komplett neues Theater, dass bis zu circa 1000 Personen Platz bieten wird. Das Bauwerk wird als wichtige Vorbereitung für die große Umbauphase des Parks angesehen, da dann wohl viele bereits bestehende Theater entweder abgerissen werden oder wegen Renovierungen nicht mehr genutzt werden können.
WR New Theater 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 32 – (Fast) ausschließlich Disney

Das erste Bild des neuen Theaters – Anklicken zum Vergrößern!

  • Neue Baubilder von Disney Springs
    Das Einkaufsviertel der Walt Disney World, Downtown Disney, wird gerade großen Renovierungen unterzogen und soll nach Beendigung aller Bauarbeiten mit dem neuen Namen Disney Springs an den Start gehen. In verschiedenen Phasen werden bestimme Bereiche der Shoppingstraße überarbeitet und modernisiert.
  • Rivers of Light-Bauarbeiten schreiten voran
    Im Animal Kingdom baut man zurzeit fleißig an einem gigantischen Amphitheater für die brandneue Abendshow Rivers of Light. Die Show wird auf einem riesigen Teil des Discovery Rivers direkt vor Expedition Everest stattfinden, kann aber später auch vom DinoLand U.S.A. oder vom Flaming Tree Barbecue beobachtet werden. Zusammen mit dem im baubefindlichen Avatarland wird dadurch der jüngste Disneypark in Florida endlich auf ein ähnliches Level gehoben, wie die älteren Parks der Walt Disney World.
WR Rivers of Light 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 32 – (Fast) ausschließlich Disney

Das offizielle Artwork von Rivers of Light – Anklicken zum Vergrößern!

  • Disney kauft Bauland in Kalifornien für 48 Millionen Dollar
    Das Disney Resort in Anaheim kämpft mit großen Platzproblemen und hat nun bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Stück Land in unmittelbarer Nähe zu den beiden Parks gekauft. Für 48 Millionen Dollar hat man ein großes Baugebiet ersteigert, das zukünftig für Verwaltung- und Lagergebäude benutzt werden soll.
  • Plant Disney einen Tower of Terror-Film?
    Fluch der Karibik hat es vorgemacht, die weltweit erfolgreiche Filmreihe um den, von Johnny Depp verkörperten, Piraten Captain Jack Sparrow bekommt derzeit den fünften Film spendiert. Die Reihe basiert auf einer klassischen Disneyattraktion. Viele weitere Disneyattraktionen wurden in der Vergangenheit schon in Filmen gewürdigt, nun könnte eine weitere dazukommen. Erstmals kamen 2009 Gerüchte auf, dass Disney einen Film über Tower of Terror plant. Nach gescheiterten Verhandlungen damals, hat man die Idee nun nochmal neu geprüft und scheint das Projekt neu aufzurollen. Wir bleiben gespannt.
WR Tower of Terror 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 32 – (Fast) ausschließlich Disney

Der Tower of Terror könnte bald Vorbild für einen Film sein – Anklicken zum Vergrößern!

  • Plagiatsvorwürfe gegen Olympiahymne 2022
    Große Jubelschreie gab es in der letzten Woche in China. Das interantionale olympische Komitee hat entschieden, dass die olympischen Winterspiele 2022 in der chinesischen Hauptstadt Peking ausgetragen werden. Bis dahin werden noch viele Jahre vergehen, doch die offizielle Hymne der Spiele wurde bereits veröffentlicht. Zum Entsetzen Vieler klingt der chinesische Song, wie eine Kopie des weltweiten Erfolgshit Let it Go aus dem Disneyfilm Frozen.

Pictures: Copyright Cedar Point, screamscape.com, Disney, Disney

1 Kommentar

  1. Laura sagt:

    Was ist denn eigentlich mit dem Film: “Im Jenseits sind noch Zimmer frei”?
    Das ist ein recht erfolgloser Film zu dem Tower of Terror, indem die Geschichte hinter dem Hollywood Tower Hotel erklärt wird.
    Gibt es also einen weiteren Film oder wird der alte wieder aufgerollt?