Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Achterbahnen

  • Neue Achterbahn im Movie Park geplant
    Es ist wieder soweit – im Movie Park Germany plant man eine neue Achterbahn. Über drei Jahre ist es her als die Betreibergruppe des Parks Parques Reunidos die Notbremse zog und das zehn Millionen Euro teure Projekt wegen der Finanzkrise und zurückgehenden Besucherzahlen stoppte. Inzwischen steht es wieder besser um die Parks der Gruppe und im Movie Park möchte man die freie Fläche am Haupteingang endlich befüllen. In der letzten Woche wurde eine Änderung des Bebauungsplans bei den Behörden eingereicht, demnach soll die neue Achterbahn bis zu 45 Meter hoch werden. Erste Gerüchte gibt es bereits und die sprechen von einer Sky Rocket II-Achterbahn von Premier Rides, wie sie beispielsweise im Holiday Park unter dem Namen Sky Scream steht.
WR SkyScream 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Wird das die neue Achterbahn des Movie Park – Anklicken zum Vergrößern!

  • Bauupdate des japanischen Universal Flying Coasters
    Die Bauarbeiten an dem neuen B&M Flying Coaster in den Universal Studios Japan schreiten weiter voran, in der letzten Woche wurde damit begonnen eine zweite Inversion über dem tiefsten Punkt des First Drops zu installieren. The Flying Dinosaur soll bereits im Frühjahr 2016 den Parkbesuchern zur Verfügung stehen, bis dahin ist aber noch immer ein langer Weg.
WR USJ 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Der First Drop des neuen Flying Coasters – Anklicken zum Vergrößern!

  • Bauupdate zum Heidi-Woodie im Plopsaland
    Im belgischen Plopsaland de Panne ist man zurzeit schwer beschäftigt. Im Park gibt es nämlich zwei Großbaustellen. Die eine befindet sich an der Parkgrenze zum Parkplatz hin, wo man ab 2016 die neueste Achterbahn, eine Holzachterbahn von GCI, vorfinden wird. Die Bauarbeiten schreiten schnell voran, sodass inzwischen fast alle Fundamente gegossen wurden. Die Achterbahn wird der Mittelpunkt des 2017 fertiggestellten neuen Heidi-Themenbereiches.
WR Plopsa 1 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Ein aktuelles Bild der Baustelle – Anklicken zum Vergrößern!

  • Erste Teile von Pulsar in Walibi Belgien aufgebaut
    Auch in einem anderen Teil von Belgien zeigt man sich derzeit fleißig. Walibi Belgien baut gerade an einer Weltneuheit von Mack Rides. Pulsar, so der Name der neuen Shuttleachterbahn, ist im ehesten wie eine Weiterentwicklung der Mack SuperSplash-Bahnen zu betrachten. In der letzten Woche wurden auf der Riesenbaustelle, für die Teile des Parksees abgepumpt werden mussten, die ersten Teile der gigantischen Stützentürme installiert.
WR Pulsar 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Die ersten Teile der Stützen stehen – Anklicken zum Vergrößern!

Freizeitparks

  • Artworks für Umgestaltungen im Walygator Parc aufgetaucht
    Im März 2013 hat eine vierköpfige Investorengruppe den angeschlagenen Walygator Parc im französischen Metz aufgekauft und seitdem hat sich dort viel verändert. Viele Attraktionen werden renoviert oder bekommen dringend benötigte Umthematisierungen. Nun sind Artworks veröffentlicht worden, die die Pläne für 2016 offenbaren. Anaconda, vielmals als schlechteste Holzachterbahn der Welt nominiert, steht schon seit längerem still und wird im neuen Jahr nach langen Sanierungsarbeiten wiedereröffnen. Dabei gestaltet man den Bereich rund um die Bahn um und verpasst dem Gebiet ein frisches Piratenthema. Auch Monster, ein B&M Inverted Coaster, erhält im Zuge der Umgestaltung endlich ein Stationsdach.
WR Monster 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

So wird später die Station von Monster aussehen – Anklicken zum Vergrößern!

  • Bauarbeiten starten für den Tivoli Food Court in Kopenhagen
    Seit 2008 versucht man den Eingangsbereich der Tivoli Gardens zu modernisieren und umzugestalten. Der erste Entwurf aus der Feder von Stararchitekt Ieoh Ming Pei, der unter anderem für die Glaspyramide vor dem Louvre in Paris verantwortlich ist, scheiterte an den Behörden Kopenhagens kläglich. „Das Gebäude müsse sich mehr in die Umgebung einpassen“, so lautete das Urteil damals. Eine Überarbeitung des Projekts brachte vor genau einem Jahr den gewünschten Erfolg. Jetzt gab man endlich bekannt, dass die Bauarbeiten für den so genannten Tivoli Food Court der bis zu 30 neue Restaurants beinhalten soll, starten und das neue Gebäude wohl im August 2017 eröffnen wird.
WR Tivoli 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

So wird der Tivoli Food Court später aussehen – Anklicken zum Vergrößern!

  • Prinsessia-Bereich im Plopsaland fast fertiggestellt
    Die zweite Großbaustelle im Plopsaland de Panne scheint bald fertig zu sein. Das vielleicht hübscheste Teetassenkarussel außerhalb eines Disneyparks steht dann in Belgien. Über die letzten Monate ist dort ein gesamtes Prinzessinenschloss mit Türmchen und Fachwerkfassade entstanden. Innerhalb findet man neben dem Fahrgeschäft auch noch ein neues Restaurant.
WR Plopsa 2 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Das Schloss scheint fast fertig zu sein – Anklicken zum Vergrößern!

  • Neue Attraktion mit Jimmy Fallon in den Universal Studios Orlando angekündigt
    Bye Bye Twister hieß es heute in den Universal Studios Florida. Denn eine der beliebtesten Attraktionen des Resorts, zumindest für eingefleischte Universal-Fans, verabschiedet sich nach 17 Jahren von der Freizeitparkbühne und ist ab morgen, dem zweiten November für immer geschlossen. Sie macht Platz für Race Through New York Starring Jimmy Fallon, eine neue Attraktion mit 3D-Effekten, die auf einem Segment der The Tonight Show basiert. 2017 soll die neue Attraktion eröffnen, mehr gab man bislang noch nicht bekannt.

Disney

  • Neuer Einblick in Tomorrowland des Shanghai Disneyland aufgetaucht
    Vergangene Woche veröffentlichte Shanghai Daily, eine der größten Tageszeitungen Chinas, ein spannendes Interview mit Disney Imagineers, die an der Planung des Tomorrowlands in Shanghai beteiligt waren. Die Imagineers erzählen von ihrer Suche nach passenden Inspirationen und der Herausforderung chinesische Elemente modern zu interpretieren. Dabei geht ein neues Bild, das die Hauptattraktion des Bereiches, die TRON Lightcycle Power Run-Achterbahn während einer Testfahrt zeigt, etwas unter.
WR SDL 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Im Hintergrund testet die TRON-Achterbahn – Anklicken Zum Vergrößern!

  • Bauarbeiten in Paris an Big Thunder Mountain gestartet
    Viel Geduld müssen ab sofort die Fans von Big Thunder Mountain und den Rivers of the Far-West Geysiren des Disneyland Paris beweisen. Die langwierigen Bau- und Renovierungsarbeiten im Frontierland-Bereich des Parks sind gestartet und werden sich noch bis in den Januar 2017 ziehen. Bis dahin bleibt die beliebte Vekoma-Achterbahn ständig geschlossen. Die Renovierungen und Umbauten sind die Wartezeit aber definitiv wert, denn neben dringend benötigter, neuer Farbe erhält Big Thunder Mountain auch ein effektvolle Finalszene auf dem letzten Lifthill.
WR DLP 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 44 – Bildreiche Woche

Der Bereich braucht den neuen Anstrich dringend – Anklicken zum Vergrößern!

Pictures: Copyright Holiday Park, LCA Studios, Plopsaland, Loopings, Waly.biz, Tivoli Kopenhagen, Shanghai Daily, DLP Welcome

Kommentare geschlossen.