Lake Dolores – Wasserpark eröffnet neu nach 10-Jähriger Schließung

Als Lake Dolores in den frühen 60iger-Jahren zum ersten Mal seine Tore geöffnet hat, rechnete der Gründer und Designer Bob Byers, der den Park nach seiner bezaubernden Frau Dolores benannt hat, nicht damit, dass der Park eine so durchwachsene Zukunft haben würde. Strategisch sehr praktisch genau zwischen Los Angeles und Las Vegas gelegen, wurde der Wasserpark vor allem durch seine Rutschen, welche man im Stehen bezwingen musste bekannt. Geführt haben diese Rutschen in einen handgemachten, 1 km² See und haben dem Park in den 70igern zu seinem Besucherhöhepunkt geführt.

Leider musste der Wasserpark bereits 10 Jahre später erstmals schließen. Ein neuer Investor wurde allerdings gefunden und der Park eröffnete im Juli 1998 unter dem Namen Rock-a-Hoola Waterpark neu. Leider wurden die legendären Steh-Rutschen demontiert und durch modernere Rutschen, diverse Attraktionen und Theming im 50er Jahre Stil ergänzt. Doch auch diesmal hielt der Erfolg nicht lange an, bereits 2 Jahre später musste der Investor Konkurs anmelden und er Park schloss seine Tore bereits zum zweiten Mal. Alle guten Dinge sind drei und so versuchte im Jahr 2002 eine weitere Investoren Gruppe unter dem Namen Discovery Waterpark ihr Glück, scheiterte aber auch nach nur 2 Saisons im Jahr 2004.

stehende Rutsche Lake Dolores   Wasserpark eröffnet neu nach 10 Jähriger Schließung

Berühmt und berüchtigt, die Wasserrutschen, die man im Stehen bezwingen musste

Der Park blieb jetzt für 10 Jahre geschlossen und doch hat sich wieder ein mutiger Investor gefunden, der ab Mai 2014 dem Park neues Leben einhauchen möchte. Das Motto der Firma Oasis Theme Park könnte man als back to the roots bezeichnen, so wird der Wasserpark seinen alten Namen Dolores Waterpark zurück bekommen und auch so, ist den Investoren wichtig, den Park nicht zu entwurzeln. Auf der neuen Homepage findet man neben einem Countdown, viele historische Fotos, Geschichten von Besuchern und Informationen zur Vergangenheit des Parks. Der neue Parkchef verspricht, dass die Eröffnung in der Saison 2014 nur ein kleiner Vorgeschmack auf das ist, was man für 2015 bereits geplant hat. Wir hoffen, dass so viel Mut belohnt wird, und der Park diesmal länger als zwei Saisons durchhält.

Copyright Bilder: Lake Dolores

Kommentare geschlossen.