Legoland Deutschland im Wüstenfieber

Während der Winter letztes Wochenende beschlossen hat, dem Frühling einen Strich durch die Rechnnung zu machen, haben sich auch im Legoland Deutschland die Tore zur neuen Saison geöffnet. Voller neuer Energie und guter Laune trotzten die eifrigen Mitarbeiter dem kalten Wetter und präsentierten den Besuchern den neuen ägyptischen Themenbereich, der auch die diesjährige Neuheit Tempel X-pedition beheimatet. Mit dieser neuen Attraktion wartet auf die tapferen Abenteurer ein interaktiver Darkride von Mack Rides, mit dem man sich auf die Jagd nach Mumien und anderen Wüstenbewohnern machen kann. Für die Legoland-Experten wird diese Attraktion nichts Neues sein: eine weitere Tempel X-pedition gibt es zum Beispiel im dänischen Legoland Billund zu bestaunen. Der neue Themenbereich braucht sich auch optisch nicht verstecken und ist in alter Lego-Manier mit vielen Statuen und Legofiguren ausgestattet.

408714 10151335885169812 1286800032 n Legoland Deutschland im Wüstenfieber

Der große Pharaonenkopf ist nur eine der vielen Legofiguren im neuen Bereich.

Die Ägypter bleiben jedoch nicht die einzigen neuen Bewohner im Legoland. Ein brandneuer Film rund um die Legenden von Chima wird ab dieser Saison im 4D-Kino des Parks gezeigt. Dabei liefern sich die zahlreichen Tierstämme von Chima aufregende Rennen und spannende Kämpfe um das Chi, die mächtigste Energiequelle von Chima.

Ein weiteres Highlight der neuen Saison ist das neue Hotel Ritterburg, welches das Angebot im Legoland Feriendorf perfekt erweitert. Wie der Name schon verrät, ist das Hotel ganz im Stile von Rittern und Burgen thematisiert und gestaltet. In den Burgzimmern finden zwischen vier und sechs Personen Platz, der Preis beläuft sich inkl. 2 Tage Eintritt und Frühstück zwischen 411 und 502 Euro.

LL Feriendorf Burg Legoland Deutschland im Wüstenfieber

Beschützt wird das Ritterburg-Hotel von einem großen, roten Legodrachen.

LL Feriendorf Ritterzimmer Legoland Deutschland im Wüstenfieber

In den Zimmern gibt es viel zu entdecken.

Aber auch für alle anderen Feriendorf-Besucher gibt es eine kleine, aber feine Neuheit. Ab sofort profitieren alle Legoland-Resortgäste von einem separaten Parkeingang und können so noch entspannter in den Parktag starten. Solltet ihr jetzt Lust und Laune verspüren, dem kalten Wetter zu trotzen und ein bisschen Ägypten-Feeling schnuppern zu wollen, dann empfehlen wir euch das Ägypten-Wochenende, das bereits am 30. und 31. März veranstaltet wird.

Wer jetzt schon einmal einen Blick in den neuen Themenbereich mitsamt dem neuen Darkride werfen möchte, dem können wir herzlichst den Bericht unseres Forenusers “Hofnarr” empfehlen!

Pictures: Copyright Lego Group

1 Kommentar

  1. Legowatch sagt:

    Und nicht zu vergessen die Demo der Gewerkschaft NGG gleich am Eröfffnungstag, wegen mieser Bezahlung (ab 7 €/h für Aushilfen) und schlechter Arbeitsbedingungen im Legoland. Wer in den Park wollte, stand erst mal im Stau, da die Gewerkschafter die Zufahrtsstraßen blockiert haben.