Manta – SeaWorld San Diego’s neue Achterbahn feiert Schienenschluss

Der Saisonstart rückt unaufhaltsam näher und die ersten großen Achterbahn-Neuheiten 2012 werden langsam fertig gestellt. Unter den ersten befindet sich auch der 853 Meter lange und rund 70 km/h schnelle Launch Coaster „Manta“ im kalifornischen Meeres-Themenpark SeaWorld San Diego, welcher gestern seinen Schienenschluss feierte. Nach über einem Jahr Bauarbeiten kann die Bahn pünktlich zum Memorial Day Wochenende am 26. Mai eröffnet werden. Die Bahn des deutschen Herstellers Mack Rides verbindet traditionelle Achterbahn-Elemente mit denen eines Water-Rides und bietet im Gegensatz zu dem auf den ersten Blick recht ähnlichen Blue Fire im Europa-Park keine Überkopfelemente, aber dafür zwei LSM Beschleunigungen und eine schicke Mantarochen Thematisierung.

manta seaworld san diego track Manta – SeaWorld San Diegos neue Achterbahn feiert Schienenschluss

Manta - Der erste Launch Coaster von Mack Rides in den USA

Die Zeit bis zur Eröffnung nutzt der Park um an den verbleibenden Details und der Thematisierung zu arbeiten. Noch in dieser Woche sollen die Glasscheiben des in die Warteschlange integrierten “Forbidden Reef” Aquariums installiert werden. Ein weiteres Aquarium mit 65 kalifornischen Adlerrochen, 10 Geigenrochen und über 400 verschiedenen Fischen soll all jene unterhalten, die vor einer Fahrt auf der nur neun Meter hohen Achterbahn zurück schrecken. Zwei weitere Besonderheiten der Bahn sind die neben der Launch-Strecke angebrachten Bildschirme für Spezial Effekte, welche noch in diesem Monat angebracht werden, und ein riesiger 270° großer Projektor-Bildschirm, der die Fahrgäste bereits kurz vor dem Abschuss in die geheimnisvolle Welt der Mantarochen eintauchen lässt.



Picture & Video: SeaWorld San Diego

Kommentare geschlossen.