Merlin bringt Madame Tussauds und das Eye Riesenrad nach Orlando

Die Merlin Entertainment Gruppe scheint nun endgültig Orlando für sich entdeckt zu haben und holt knapp ein Jahr nach der Legoland Ankündigung zum Rundumschlag aus. In Zukunft soll kein Orlando Tourist mehr an den bewährten Merlin Attraktionen vorbeikommen. Aber eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit, bis Merlin einen Teil des Milliarden Euro schweren Kuchens abhaben will. Dreh und Angelpunkt der Orlando Strategie ist das für 2013 geplante “I-Walk” Unterhaltungs- und Einkaufszentrum am International Drive, in dem mindestens drei bekannte Merlin Marken etabliert werden sollen. Laut einem Pressesprecher sind ein “Madame Tussauds” und das 130 Meter hohe Riesenrad “The Orlando Eye” bereits fix geplant. Über die dritte Attraktion wird noch intern diskutiert. Realistisch betrachtet, kann die Entscheidung dabei aber fast nur auf ein weiteres “Sea Life Center” oder sogar einen “The Orlando Dungeon” fallen.

i walk the orlando eye Merlin bringt Madame Tussauds und das Eye Riesenrad nach Orlando

Eine Konzeptzeichnung des I-Walk Entertainment Complex am I-Drive, Orlando

Gerade letzteres würde strategisch Sinn machen, da ein kleines Einkaufscenter “Sea Life” nicht mit dem Nahe gelegenen “Sea World” Freizeitpark konkurrieren könnte. Ein “Dungeon” wäre dagegen in den gesamten USA einzigartig und bei weitem platzsparender und mit weniger Aufwand realisierbar. Eine Vorgehensweise, die auch der beim “Orlando Eye” entspricht. Dort liefert Merlin zwar die Marke und das benötigte Know-How, das Riesenrad selbst wird aber von Circle Entertainment betrieben. Für Orlando Touristen stellt das neue “I-Walk” Center sicher eine positive Erweiterung des Angebots dar. Tagsüber können weiter die großen Freizeitparks von Disney, Universal und der Busch Gardens Gruppe besucht werden und Merlin liefert mit seinen Attraktionen kurzweilige Lückenfüller für langweilige Abende. Falls es so etwas in Orlando überhaupt gibt?

Pictures: Copyright I-Walk & Merlin Entertainments

Kommentare geschlossen.