Michael Jackson’s Captain EO kehrt nach Paris zurück

Da die Wiederaufführung des 3D-Films Captain EO im Disneyland Anaheim sowohl bei den Jackson Fans, als auch bei allen anderen Gästen ein voller Erfolg ist, wird dieses klassische Meisterwerk ab diesem Sommer auch in weiteren Disney Parks (Disneyland Paris, Walt Disney World und Tokyo Disneyland) wieder zu sehen sein.

captain eo 01 Michael Jacksons Captain EO kehrt nach Paris zurück

Der 17 Minuten lange Kurzfilm von Francis Ford Coppola und George Lucas aus dem Jahre 1986, galt wegen seiner enorm hohen Produktionskosten (30 Millionen USD) lange als der aufwändigste 3D-Film aller Zeiten. Die Musik stammte von James Horner und Michael Jackson (Lieder: We Are Here To Change The World und Another Part Of Me).

captain eo 02 Michael Jacksons Captain EO kehrt nach Paris zurück

Die Handlung ist dabei denkbar einfach: Captain EO (Michael Jackson) wird mit seiner chaotischen Crew ausgesandt, um der bösen Königin (Anjelica Huston) eines Maschinenplaneten ein Geschenk zu bringen. Um dabei nicht im Kerker zu landen erweichen diese das Herz der Maschinenwesen mit Musik und Tanz. Am Ende verwandelt sich sogar der gesamte Planet in ein blühendes Paradies.

captain eo 03 Michael Jacksons Captain EO kehrt nach Paris zurück

In unserem europäischen Resort ersetzt dieser den seit 1999 laufenden Film “Honey, I Shrunk the Audience!”. Genauer gesagt wird das Kodak Theatre bereits heute geschlossen und am 12. Juni mit Captain EO wiedereröffnet. Aus meiner Sicht ist das aber kein großer Verlust, denn HISTA war schon immer die schwächste und langweiligste Attraktion des gesamten Disneyland Parks.

Den gesamten Film in 2D könnt Ihr euch [HIER] anschauen.

Pictures: copyright Disney and Lucasfilm Ltd.

Kommentare geschlossen.