Mirabilandia – Das warten auf die Achterbahn Master Thai hat ein Ende

Was wurde nicht schon alles über die angekündigte Familienachterbahn im italienischen Freizeitpark Mirabilandia berichtet? Erste Vermutungen, eine komplette Umthematisierung, mehrmalige Verzögerungen des Eröffnungstermins… Eine nicht enden wollende Odyssee, die schon fast an die Leidensgeschichten des Ring°racer oder der Cobra im Schweizer Connyland erinnert. Aber seit unserer letzten Berichterstattung ging dann plötzlich alles ganz schnell und die aufwändig thematisierte Doppelspurige Achterbahn des kleinen italienischen Herstellers Preston wurde in nur drei Monaten komplett aufgebaut und fertiggestellt. Die Eröffnung wurde für den 5. August angekündigt.

Mirabilandia Master Thai 01 475x285 Mirabilandia   Das warten auf die Achterbahn Master Thai hat ein Ende

Master Thai wird am 5. August eröffnet - Anklicken zum Vergrößern

“Master Thai wird bestätigen, dass sich eine aufwändige Thematisierung bezahlt macht” erzählt Parkchef Richard Head. “Einer der vielen Gründe für die verspätete Eröffnung war, dass wir uns noch relativ spät in der Planungsphase für eine Überarbeitung des Strecken-Layouts entschieden haben und diese erst vom TÜV abgenommen werden musste. Um sicherzustellen das unsere neue Achterbahn auch wirklich Spaß macht, haben wir für diese Arbeit das renommierte Ingenieurbüro Werner Stengel in München hinzugezogen.” Aber ob sich die 5 Millionen Euro teure Investition und das Vertrauen in Preston auch wirklich gelohnt hat, wird sich erst nach der Eröffnung zeigen.

Mirabilandia Master Thai 02 475x285 Mirabilandia   Das warten auf die Achterbahn Master Thai hat ein Ende

Eines der ersten veröffentlichten Artworks - Anklicken zum Vergrößern

Sicher ist nur, dass die auf der TV Zeichentrickserie Max Adventures basierende Anlage ein echter Hingucker geworden ist und optisch perfekt mit der benachbarten B&M Achterbahn Katun und der Wildwasserbahn Rio Bravo harmoniert. Und eine neue Achterbahn ist doch eigentlich nie verkehrt. Selbst wenn es sich dabei nur um eine zahme Familienbahn handelt.

Pictures: Copyright Mirabilandia

Kommentare geschlossen.